Klaus Lutz

Perlenschnüre

 

Perlenschnüre


Ein Wort auf der Reise. Und Stille. Ideen und
blühende Gärten. Licht und lächelnde Sterne.
Kunst und spielende Zeiten. Ein Wort, dass die
Träume lebt. Ein Wort, dass die Welt zeigt. Ein
Wort, dass die Wahrheit findet. Ein Wort auf
der Reise. Schritte und tanzende Wege!


Ein Tag auf dem Berg. Und Musik. Blicke und
leuchtende Blumen. Hände und sprechende
Türen. Augen und singende Briefe. Ein Tag,
der das Paradies hört. Ein Tag, der die Engel
weckt. Ein Tag, der das Spiel lebt. Ein Tag
auf dem Berg. Bilder und lächelnde Tränen!


Ein Zirkus auf dem Platz. Und Träume. Clowns
und staunende Besucher. Theater und lebendige
Herzen. Reisen und sehende Augen. Ein Zirkus
der die Könige zeigt. Ein Zirkus der das Konzert
spielt. Ein Zirkus der das Fest lebt. Ein Zirkus
auf dem Platz. Glanz und zaubernde Zeiten!


Das Leben wie ein Märchen. Worte die Reisen.
Tage auf dem Berg. Plätze mit dem Zirkus. Ein
Gott der lächelt. Ein Bettler der redet. Ein
Clown der spielt. Liebe und Mut. Kraft und
Spaß. Leben und Abenteuer. Zeit und die
Flügel der Kunst. Licht für die Träume!


(C)Klaus Lutz

 

Ps. Am 1.9.2021 um 15:50 Uhr die
Copyrights gesichert
!

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klangflockeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Klaus Lutz

  Klaus Lutz als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

Samhain von Mika Barton



Samhain – die Nacht der keltischen Jahreswende und mit ihr halten sie alle Einzug: die Feen, die Engel, die Fabelwesen, die Tiere wie die Menschen, um im Kreislauf des Lebens eine weitere Drehung hinzunehmen, der Toten zu gedenken und mit Vergangenem abzuschließen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mai von Klaus Lutz (Besinnliches)
Jahrzeitstroh von Heino Suess (Besinnliches)
Alinas Geheimnis von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen