Sonja Soller

Fragen...?..!!.


Unser Leben wird geregelt, formatiert und manipuliert.
Was ist da bloß passiert??

Werden geschoben und gebogen,

können kaum Luft mehr holen, ohne jemanden zu fragen.

Von obiger Stelle geführt, bin ich stets auf's Neue irritiert.

Wie wird des Menschen Wichtigkeit gemessen,

werden Gesetze nach Gutdünken erlassen?

Politiker sich gegenseitig provozieren,

die andern möglichst auszumanövrieren.

Wird so zum Wohle der Bevölkerung entschieden?

Scheint als ginge es nur noch um Wortgewalt,

und wer im Rücken hat das meiste Geld.

Welcher Partei, welchem Politiker kann man noch vollends vertrauen?

Auf wen kann man heute noch bauen?

Wollen erreichen die Bürger mit schmeichelnden Worten,
auch an den entferntesten Orten.

Politiker gradlinig und ehrlich,

sie an der Spitze zu finden ist schwerlich?

 

03.09.2021 © Soso

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • sonjasollerweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Sonja Soller als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Dicht am Leben von Stefanie Dietz



Begleiten sie Stefanie Dietz auf eine poetische Reise voller bunter Bilder. Mit viel Humor, Gefühl, Herz und Verstand nimmt sie den Leser mit in eine Gedichtwelt, in der man sich wohlfühlt. Mal lustig, mal besinnlich, mal traurig, mal kritisch - so wie das Leben selbst. Ein Lesegenuß der besonderen Art für alle, die Gedichte mögen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Omabild von Sonja Soller (Das Leben)
vorbei! aus! ende! von Monika Wilhelm (Gesellschaftskritisches)
Zigeuner von Karl-Heinz Fricke (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen