Marlene Remen

MELODIE DER SEELE

Ob Seelen sich einst wiederfinden, wenn das Leben ist vergangen ?
Die Hoffnung darauf nie aufgeben, kann zum Troste auch gelangen.

Menschen, die so fest verbunden, ein ganzes Leben lang.
Sie kann ein Abschied niemals trennen, muß dein Herz dir sein nicht bang.

Vertrauen, Liebe, Zärtlichkeit, sie speichert deine Seele.
Und wenn du gehen mußt einmal, nimmst du es mit ins Helle.

Unendlichkeit ist dann die Liebe, die Seelen eng verbindet.
Gibt Trost und Hoffnung, alle Zeit und Zweifel überwindet.

Melodie der liebend Seelen, wird führen dich ins Licht.
Und keine Traurigkeit wird bleiben, nur Liebe, fürcht dich nicht.....







 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • HRR2411AOL.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Marlene Remen als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Lied der Jahreszeiten von Margret Silvester



Wie die Erde um die Sonne kreist, wie es Tag und wieder Nacht wird, wie der Winter dem Frühling weicht, so liest sich der Sonettenkranz.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trost & Hoffnung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

WÄCHTER DES LICHTS von Marlene Remen (Liebesgedichte)
> > > T r o s t < < < von Ilse Reese (Trost & Hoffnung)
Aprildüfte im Garten von Edelgunde Eidtner (Frühling)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen