Siegfried Fischer

Wahlfarben - Farbenwahl

 

Armin Laschet - Markus Söder,
Welche Wahl wäre wohl öder?
Mit dem Armin Laschet ungelogen,
haben sie den Kürzeren gezogen.
#
Die Grünen hatten sich's so schön gedacht:
Die Baerbock wird zur Gaertnerin gemacht.
# #
Und Olaf Scholz sagt stolz: Was soll's ?
In meiner Stube hängt ein Holz.
Seh ich mir dieses Hölzchen an,
Denk ich an Lindner Christian.
# # #
Der schrieb sich einst auf seine Fahnen:
Christianisierung der Germanen.
# # ##
Doch nächste Kanzlerin in deutschem Land
wird wohl Alice vom Weideland.

 

text & foto © sifi 2021

 

 

Die Linken habe ich nicht vergessen. Siehe Foto!
"WOLLE mer se reilosse in den Bundestag?"
Mit der roten Wolle lassen sich rote Socken stricken.
.............................................................................................................................
# Den "Kürzeren" habe nicht ich mir erdacht.
Ich habe mir nur meinen Reim drauf gemacht.

# # Hier sollte eigentlich stehen: ... zur Kanzlerin ...

# # # Wo mag denn nur mein Christian sein - Lied von G. Schmidt-Gaden
# # # # Alice im Wunderland - Buch von Lewis Carroll

Noch ein öder Limerick (und ein superspröder)
https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?247850

Übrigens: BUNT ist meine Lieblingsfarbe
https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?255578
............................................................................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Siegfried Fischer als Lieblingsautor markieren

Buch von Siegfried Fischer:

cover

Nicht alltägliche Hausmannspost: Scherzartikel, Wortspüle und Küchenzeilen aus Valencia von Siegfried Fischer



Lehrerin C. wird an die Deutsche Schule Valencia nach Spanien vermittelt. Etwas unvermittelt wird dadurch der mitausreisende Ehegatte S. zum Hausmann und hat nun mit Küche, Haus, Garten, Pool und der spanischen Sprache zu kämpfen.

Eines schönen Vormittags beginnt er seinen ersten Haushaltsbericht zu verfassen und als E-Mail an Freunde und Verwandte zu versenden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Dieses war sein erster Streich...(XXLimerick ) von Siegfried Fischer (Limericks)
Ägypten wohin geht dein Weg? von Norbert Wittke (Satire)
Der Tag danach ... von Klaus Heinzl (Gesellschaftskritisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen