Jürgen Wagner

Sooocial Meedia!


Social Media sind der Hit!

Ja, da mach ich gerne mit

Schöne Bilder, kluge Worte

Nette Leute, tolle Orte

 

Jede sieht dort prima aus

Jeder weiß was, kennt sich aus

Alle haben gute Laune

Wie ich täglich das bestaune!


Nur meine Welt passt da nicht rein

So stressig und manchmal so klein

So ungeschminkt und strapaziös

Ganz selten wird's mal bravourös


So manche kriegt da einen Knacks

‚Ich bin nicht gut genug, zu lax

Bin viel zu dick und nicht gut drauf‘

Jedoch: wie ist der Welten Lauf?


Der schöne Herbst hat dichten Nebel

Die Kälte ist des Winters Regel

Das Frühjahr bricht sich langsam Bahn

Die Sommerhitze legt dich lahm


Manchmal ist es einfach Shit!

Trotzdem geh ich weiter mit

Leben, das ist sooo ein Wunder!

M i t den Härten, all dem Plunder

 

Bild: Abendlicher Nebel auf den Oderwiesen

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Wagner).
Der Beitrag wurde von Jürgen Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Jürgen Wagner als Lieblingsautor markieren

Buch von Jürgen Wagner:

cover

Meditationen über Gelassenheit von Jürgen Wagner



Der Zugang des Menschen zu seinem Wesen im Anschluss an Martin Heidegger und Meister Eckhart

Meister Eckhart und Martin Heidegger vereinigen auf ihre Weise Frömmigkeit und Denken. Beide bringen ans Licht, dass es in der Gelassenheit noch um mehr geht als um eine nützliche Tugend zur Stressbewältigung. So möchte dieses Buch dazu beitragen, dass wir westliche Menschen im Bewusstsein unserer Tradition u n s e r e n Weg zur Gelassenheit finden und gehen können. Die Begegnung mit anderen Wegen schließt dies nicht aus, sondern ein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "InterNettes" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weltenhaus von Jürgen Wagner (Spirituelles)
Der Eierleger von Georges Ettlin (InterNettes)
HOFFNUNG von Christine Wolny (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen