Marlene Remen

HORIZONTALE

Leider ist dies ein Knatschgedicht, welches aber nur der
halben Realität entspricht.


Immer wieder wirds das geben und das ist das Fatale.
Dann geht für mich rein garnichts mehr, was folgt, HORIZONTALE.

Kann auf den Füßen mich nicht halten, im Kopf sich Alles dreht.
Und wieder ist für alles Wünschen und Machen auch zu spät.

Zu spät, dies fiese Wort, es gellt mir in meinem Kopf.
Die Zeit vergeht und immer mehr, fühl ich mich wie ein kleiner Tropf(en).

Ein kleines Stündchen schaff ich noch, um hier etwas zu schreiben.
Möcht doch auch lesen noch so viel und euch auch kommentieren.

Doch wieder bleibt die Luft mir weg und dann kommt das Fatale.
Was kommen wird, es ist ganz klar, was bleibt, HORIZONTALE.

So gehen Tage mir verloren, könnt manchmal nur noch schrein.
Wenn dies so weitergehen soll, du Leben, laß ichs sein.

Und doch und doch, tief in mir drin, da fühl ich eine Wut.
Was hab getan ich nur im Leben, daß es mir ist nicht gut.

Auch wenn mir oft zum Knatschen ist und das ist das Fatale.
Dann leg ich mich mal wieder hin, was bleibt, HORIZONTALE.....

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • HRR2411AOL.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Marlene Remen als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Dickdorf von Elvira Grünert



Das Buch enthält sieben teils besinnliche, teils lustige Geschichten, über die Tücken der Technik, über die Arbeit auf einem Fluss-Schiff, übers Gedankenlesen und die deutsche Ordnung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

UND DIE AMSEL SINGT IHR LIED von Marlene Remen (Natur)
Selbstverständnis von Heino Suess (Autobiografisches)
L E B E ...... von Walburga Lindl (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen