Igo Dieter

Mädchenträume der Liebe

 

Ein junges Mädchen auf die Liebe wartet und hofft,
voller Sehnsucht und Begehren, inniglich und so oft,
dabei ihr Herz wild  in Erregung schlägt,
und die Gefühle so zum Himmel trägt.

Sie träumt von Liebe, rein und klar,
unschuldig zart und wirklich wahr,
sie träumt von Küssen, die nach Liebe schmecken,
von Zusammensein, und sich in der Lust zu recken,
sie träumt von geflüsterten Liebesworten,
an vielen schönen und wunderbaren Orten,
sie träumt vom zärtlichen Berühren,
sie träumt vom gegenseitigem Spüren,
sie träumt von dem wunderbaren Liebesspiel,
sie wartet darauf, das ist Ihr Ziel.

Sie spürt im Traum seine Hände auf Ihrer Haut,
sie fühlt sich sicher weil Sie ihm vertraut,
sie spürt die Liebe ganz tief in sich erwachen,
sie will alles dafür tun und machen,
dass der Liebesreigen sich weiter windet,
und Ihr Herz zur Erfüllung findet.

Sie spürt im Traum seine Bereitschaft um zu geben,
mit den Bewegungen ins Lustreich zu schweben,
sie spürt die Manneskraft an Ihn,
sie will Ihn in Liebe zu sich ziehn.
Sie entdecken zusammen die gemeinsame Lust,
sie spürt das Verlangen im Bauch und Brust,
sie fühlt die Hitze und auch das Verlangen,
ihn aufzunehmen um zur Glückseligkeit zu gelangen.
Sie weiß dass Sie nun wirklich bereit,
für die Liebe ist nun die Stund, die Zeit.

Sie dachte an Kinder, an das Familienglück,
sie dachte an Ihre eigene Kindheit zurück,
sie dachte an Ihr zukünftiges Heim und Haus,
von Freunden zu Besuch die gehen ein und aus.

ORIGINAL: 


Am Abend lernt sie jemand kennen,
seine Worte sich in Ihr Herzlein brennen,
sein Blick verheißt Ihr das ersehnte Glück,
nun gibt es für Sie auch kein Zurück.
Die Küsse schmecken wie erträumt,
Ihr Leib sich in Erregung bäumt,
doch noch will sie noch warten auf den Moment,
wo die Liebe heller als die Sonne brennt.

Küssen ja, doch das andere muss warten,
nicht ungestüm im Auto zwischen Straße und Garten.
Nicht beengt und Romantiklos,
bedrängt durch  sein Schwert in Ihrem Schoß….

Doch zu spät kommt das Erkennen,
man kann durch Sehnsucht auch in das Verderben drängen.
Er nimmt sich den Lohn, den er begehrt,
ihm nicht Ihre Schmerzen stört.
Ihr Weinen scheint ihm falsch und störend zu sein,
darum prügelt er brutal auf das Mädchen ein.
Blind vor hormonellen Überschwang  und Drang,
kommt er bald und es dauert nicht lang,
da blickt er auf das Mädchen nieder,
doch das Mädchen ist still und rührt sich nicht wieder.
Sie bezahlte den Wunsch nach Liebe,
und starb schmerzvoll durch brutale Hiebe,….

Niemals wird Sie erfahren wie stark die wahre Liebe ist,
und bald auch jeder Sie und Ihr Schicksal vergisst,….
Zu zahlreich die schlechten News und Informationen,
ein zu langes Trauern würde sich nicht lohnen….

 

ALTERNATIVES ENDE von Ingrid:

Sie trifft auf einen zärtlichen Mann,
der sich gut in sie einfühlen kann,
der ihr Verlangen nicht übergeht
in der Liebe stets seinen Mann steht,
der mit viel Gefühl in sie eindringt,
sich sanft in ihren Rhythmus einschwingt -
wenn sie ihn im Inneren stark spürt,
er sie zu den höchsten Wonnen führt …


 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Igo Dieter).
Der Beitrag wurde von Igo Dieter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Igodieteryahoo.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Igo Dieter

  Igo Dieter als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Wenn in einer dunklen Nacht von e-Stories.de



Die besten 18 Kurzgeschichten des Wettbewerbs "Crimetime" vom SWB-Verlag, e-Stories.de und Dr. Heiger Ostertag in Buchform.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Igo Dieter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Hoch dem Smartphone von Igo Dieter (Allgemein)
Gedanken zum Valentinstag von Lydia Windrich (Liebesgedichte)
Grüne Eisbären von Klaus Lutz (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen