Michael Bernt

Human Kind

Human kind

 

Kaum sechzig Zentimeter groß und völlig nackt wirst Du geboren .

Kannst weder Stehen, als noch Laufen, denn zwischen Deinen Ohren,

die graue Masse, die dort lagert, beginnt erst ihre Reise,

doch lernt von jetzt ab täglich zu, auf sehr besondere Weise .

 

Human kind - bist einzigartig ! Wiederum auch doch nicht so besonders !

Denn alles Leben, dieser Erde, ist dieses - samt und sonders !

 

Bist gerade erst vom Baum gestiegen, vor vielleicht 5 Million Jahren .

Den Aufrecht-Gang hast Du gelernt . Trägst in Dir viele Fragen,

auf die Du eine Antwort suchst . Deine Neugier ist unendlich .

Das ist was Dich vom Urahn trennt und das, das macht Dich menschlich .

 

Menschheit - Du bist weit gekommen, wie vor Dir noch kein Leben .

Drum suche weiter - mit Verstand - plane es gut, Dein Streben !

 

Gern schießt Du über‘s Ziel hinaus, Dein Ego - grenzenlos .

Glaubst alles sei Dir Untertan, doch bist auch Du am Ende bloß,

nur ein Versuch, oder ein Test, vielleicht zum Scheitern ja verdammt

und hast die Rolle die Du spielst, bis jetzt nur nicht erkannt .

 

Menschheit, viel zu ungestüm „beherrschst Du“ den Planeten .

Um den großen Abdruck Deiner Füße, hat er Dich nicht gebeten .

 

„Try and Error“ ist das Motto, mit dem Leben sich entwickelt .

Zu glauben Du wärst fehlerlos - da bist Du falsch gewickelt .

Hände, Sprache und Verstand, sind Deine Königsdisziplinen 

und Fehler machen - Lehren ziehen, auch das ist legitim .

 

Human kind, komm mach was draus - Evolution hat Dich gekürt,

zu planen und auch zu entscheiden, wohin Dein Weg Dich führt !

 

Oft bist Du mit Dir selbst im Zweifel und zu oft unzufrieden . 

Doch schau was Du geschaffen hast, welch Glück ist Dir beschieden !

Milliarden Jahre der Entwicklung und Du bist das Ergebnis .

Im Heute sehen was Du so kannst, das ist auch ein Erlebnis !

 

Menschheit komm, gesteh Dir ein, der Schöpfung Krone bist Du nicht !

Und wenn Du heute richtig handelst, fällst Du auch weiter ins Gewicht !

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Bernt).
Der Beitrag wurde von Michael Bernt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Msberntweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Michael Bernt als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Momentaufnahmen des Lebens: Gedichte über Alltägliches und Besonderes von Marion Neuhauß



Kleine Begebenheiten des Lebens, die uns zum Schmunzeln bringen oder zum Nachdenken. Die 35 Gedichte nehmen sich dieser Momente an und lassen sie -unterstützt von sorgsam ausgewählten Fotos- intensiv wirken. Ein tolles Geschenk!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Bernt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das große Rad von Michael Bernt (Gedanken)
Nur die Träume bleiben jung von Gabriele Ebbighausen (Das Leben)
Frühlingsboten von Edelgunde Eidtner (Jahreszeiten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen