Klaus Lutz

Das Rätsel


Das Rätsel


Das wahre Leben hat keine..... Wer das letzte
Wort findet. Für den öffnet sich die Tür. Und er
sieht die Wahrheit. Wie die Erde gedacht war.
Warum es den Mensch gibt? Was das Leben sein
kann? Wie das Denken von Gott ist? Warum die
Welt sich dreht? Und was die Kraft ist? Und was
das Leben braucht
!

Das wahre Leben hat keine.....Kann sein dieses
Wort findet der Mensch: Der noch über die Natur
staunt. Der die Blumen richtig sieht. Der es mag
durch Wälder zu wandern. Der gerne auf Wiesen
liegt. Der mit Grashalmen singt. Der das Licht
liebt. Und mit der Sonne tanzt. Und mit den
Sternen träumt
!

Das wahre Leben hat keine..... Kann sein dieses
Wort findet der Mensch. Der alles mit seiner
Arbeit gibt. Der gerne mit anderen Menschen
feiert. Der stets das Lächeln wieder findet. Der
mit der Sprache spielt. Der mit den Liedern reist.
Und mit den Schritten lebt. Und mit dem Himmel
liebt
!

Das wahre Leben hat keine..... Kann sein dieses
Wort findet der Mensch. Der ohne zu töten alle
Kriege gewinnt. Der lernt was die Sterne sagen.
Der weiß, wie die Sätze sehen. Der liebt und
neue Küsten betritt. Der mit jedem Blick anderes
erfährt. Und mit dem Morgen hofft. Und mit dem
Licht gibt!


Das wahre Leben hat keine.....Kann sein dieses
Wort findet der Mensch. Der auch hinter Gittern
frei ist. Der mit der Zeit etwas malen will. Der
die Zukunft jetzt küssen kann. Der weiß das die
Kunst nie schweigt. Der die wahren Gebete denkt.
Und sieht, wie die Wahrheit stark ist. Und wie
die Lüge zittert!


Das Leben hat keine......Wer das letzte Wort
findet. Der weiß seine Wege richtig zu gehen.
Der ist mit seinem Denken reich. Kämpft und lebt
für seine Familie. Sieht klar was die Liebe kann.
Wann die Zeit alles gibt. Und geht an keinem
Leid vorbei. Und findet immer das Glück. Das
Wort das passt!


(C)Klaus Lutz

 



Ps. Am 28.9.2012 um 18:37 Uhr die
Copyrights gesichert!

Hallo!
Hat Euch die Wahl auch schockiert? Wissen die Menschen
was sie gewählt haben? Mehr Zerstörung der Landschaft
durch Windkrafträder. Noch höhere Strompreise. Die totale
Zerschlagung der Autoindustrie. Den Exodus der Wirtschaft.
Die Politik mit Steuern, mit denen auch die
innovativsten und klügsten Köpfe dieses  Land verlassen.
Noch mehr Flüchtlinge. Für die eh schon leeren Sozial und
Rentenkassen. Menschen die sich hier nie integrieren werden
und wollen. Zumindest der überwiegende Teil dieser Leute.
Und Grüne die in der Kreisliga mal ein Tor schießen, mit viel
Glück. Die aber in der Bundesliga nur versagen werden. Mit
ihrem Genderwahn. Ihrem verlogenen menschengemachten
Klimawandel. Steuergelder für das Märchen der Klimarettung.
Während Rentner in Mülleimern nach Pfandflaschen wühlen, 
damit sie überleben. ​​​​​​​​​​​​Und mehr und mehr Leute die einen zweit
und dritt Job benötigen, um über die Runden zu kommen.
Altparteien die wegen einer Fake Pandemie das Land in den
Abgrund stürzen.  Und Politiker die ohne Interesse für das
eigene Volk sind. Und ihm Schaden wo immer es möglich ist.
Steuergeld  das sie ohne Sinn und Verstand in die Welt
schmeißen. China kriegt noch 650 Millionen Euro an
Entwicklungshilfe. Die kaufen die modernsten Industrien
hier. Sind die  Wirtschaftsmacht! Machen die ganze Welt mit
ihren Produkten klein. Und lachen sich, mit Sicherheit, über die 
politischen deutschen Eierköpfe tot. Der Wahnsinn hat mit  den
Altparteien jetzt eine Bühne. Jeder kann jetzt sehen wie das
Land, in den nächsten Jahren, restlos an die Wand  gefahren
wird. Und den Wählern, von diesen Parteien, gebührt ein Platz in
der ersten Reihe. Denen wird dann ihre Blödheit  auch nicht
klar. Aber sie erfahren als Erste wie es ist allen  Wohlstand den
die Eltern und Großeltern erarbeitet haben zu verlieren. Dann
dürfen sie sogar als erste beklatschen,  wie ihre gewählten
Volltrottel sie abzocken. Clowns, mit denen die Menschen
alles andere als Freudentränen weinen werden!

Ok! Das Ganze Wahlverhalten, bei dieser Wahl, regt mich einfach
auf! Mir fehlt da jeder Durchblick warum Leute so  etwas wie die
Altparteien wählen! Meine Kritik mag nicht eure politischen
Ansichten treffen. Ich hoffe aber das mein Gedicht  "Das Rätsel"
etwas Anklang findet. Ich finde es ist eine herrliche  Idee. Und
klar auf dieser Welt nicht aufgeben ist alles. Etwas  wesentliches
vom Menschsein zu erfahren geht nicht anders.  Nicht aufgeben
führt immer zu den wahren Erkenntnissen über das Leben. Zu der
Wahrheit wer ich wirklich bin. Zu dem Wert den das Leben
tatsächlich besitzt. Zu der Klarheit was wirklich zählt  auf dieser
Welt. Wer nicht aufgibt zündet ein Licht in sich an. Und das
leuchtet ihn durch die dunkelsten Nächte. Gibt Kraft  und
Sicherheit. Und lässt den Mensch siegen. Herausforderungen 
die der Mensch annimmt. Die lassen alle Facetten von Ihm 
schillern. Und zeigen Ihm wie wertvoll er für die Welt ist. Ich 
wünsche Euch das aller- aller- allerbeste. Mfg Klaus
Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klangflockeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Klaus Lutz

  Klaus Lutz als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Kriegskinder: ... nach dem II. Weltkrieg von Klaus Buschendorf



Ein Land voller Trümmer ist ihr Spielplatz, doch in Trümmern liegen nicht nur die Häuser. Schwer tragen die Erwachsenen am Trauma des schlimmsten aller Kriege auch an dem, was zu ihm führte. Und immer hören sie die Worte: Nun muss alles anders werden! [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

träumen von Klaus Lutz (Liebesgedichte)
Herbstlich von Margit Farwig (Besinnliches)
Spaete Versöhnung von Karl-Heinz Fricke (Trauriges)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen