Liselotte Brand-Cerny

Manchmal...

Es gibt Momente, da muss ich hinaus,
weg von allem, vom Garten, vom Haus,
denn MANCHMAL möchte ich einfach nur SEIN,
und tief in mir fühlen: »Jetzt bin ich allein!«

Manchmal denke ich nur so vor mich hin.
Einfache Gedanken, ohne tieferen Sinn,
ich denke an Ruhe, an Farben, an Licht –
mehr brauche ich im Augenblick nicht.

Manchmal bin ich im Park unter Bäumen,
es ist ein Ort, um ein wenig zu träumen.
Mein Lieblingsbaum ist eine Hängebuche,
unter der ich gerne die Einsamkeit suche.

Manchmal sehe ich den Wolken nach,
ich stelle mir vor, es käme danach
eine einzige Wolke, nur für mich allein,
und nähme mich mit in den Himmel hinein.

Manchmal denke ich an eines Liedes Klang,
das ich schon früher so gerne sang.
Es ist zwar traurig, doch es füllt mein Herz
mit grosser Freude und - ein wenig Schmerz.

Manchmal betrachte ich die Leute und frage,
ist Schönes denn nicht da für alle Tage?
Oder ist es für euch wie ein Sonntagskleid,
das ihr nur trägt wenn ihr sorgenfrei seid?

Manchmal steh ich vor meiner Bücherwand,
nehme spotan einen Bildband zur Hand.
Betrachte Sterne, Pflanzen, das Leben im Meer…
bei soviel Schönem ist die Entscheidung schwer.

Manchmal ist mir, als möchte ich weinen,
nicht über grosse Dinge, es sind die kleinen,
die mich ganz plötzlich traurig machen -
wäre es nicht einfacher, ein wenig zu lachen?

Manchmal spreche ich jemanden an,
den ich nicht so gut leiden kann.
Doch es ist jemand, der sehr einsam ist
und froh, dass man ihn nicht vergisst.

Manchmal eile ich durch die Strassen,
gehe zu den kleinen vergessen Gassen
in der Stadt, in der ich geboren bin -
und frage, wo ist hier des Lebens Sinn?

Das Buch meines Lebens, mit MANCHMALs gefüllt,
hat viele Seiten. Doch ist es geschützt und verhüllt.
Es ist mein Geheimnis. Für andre Schall und Rauch.
In der übrigen Zeit lebe ich wie die anderen auch…

29.09.2021

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Liselotte Brand-Cerny).
Der Beitrag wurde von Liselotte Brand-Cerny auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.09.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • li.brandbluewin.ch (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Liselotte Brand-Cerny als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

Baader-Meinhof [...] (eBook) von Huberti Jentsch



Hubertus Jentsch präsentiert sein Buch "Baader-Meinhof - Täter, Sympathisanten, Opfer und Andere aus der Personenanalyse und Karmabetrachtung mit den Hubertus-Systemen" als gratis Version zum Online-Lesen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Liselotte Brand-Cerny

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Viel ist zu tun! 23.08.2020 von Liselotte Brand-Cerny (Alltag)
Ach... von Margit Farwig (Besinnliches)
Immer MEHR Worte von Christa Astl (Gesellschaftskritisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen