Anschi Wiegand

Wandersteine


Kennt ihr die kleinen bunten Steine
die oftmals jetzt zu finden sind
und die erfreuen Große, Kleine
die Botschaft weiß fast jedes Kind...

Den Finder sollen sie erfreuen
als Farbtupfer im Zeitgetriebe
und überall die Botschaft streuen:
im Alltagsgrau gibt es auch Liebe...

Hast du dann einen Stein gefunden
der dich erfreut, dann dreh ihn um
denn dann kannst oftmals du erkunden
von wo er stammt, das ist nicht dumm...

Dies kannst du, wenn du willst, verkünden
in einer Wandersteine-Gruppe
denn die kann Menschen so verbinden
im Internet als muntre Truppe...

Den Stein nimmst du dann mit nach Haus
wenn du es willst, gehört er dir
oder du setzt erneut ihn aus
ein Wanderstein bleibt selten hier...

Manch Wanderstein kommt viel herum
auf seinen vielen Wanderwegen
als Botschafter schenkt er darum
so manchem Finder etwas Segen...

Auch ich find' die Idee sehr gut
trotzdem ich nicht gut malen kann
doch fasse ich mir einfach Mut
und male ein paar Steine an...


© Anschi, 7. Oktober 2021

Eine Freundin ist eine recht begeisterte und talentierte Wanderstein-Malerin und hat mich mit der
Thematik vertraut gemacht. Nun fand ich letzte Woche selbst einen Stein mit zwar etwas speziellem
Motiv... aber ich fand es lustig und habe mich gefreut. Ich konnte anhand der Daten auf der Rückseite
auch die passende Facebook-Gruppe finden, wo ich meinen Fund mitteilen konnte... die Künstlerin hat
sich gefreut, zu erfahren, wo ihr Stein gefunden wurde. Es gibt auch eine überregionale Gruppe, in der
man seinen Fund posten kann, dann muss man nicht extra einer regionalen Gruppe "beitreten"... das
steht einem frei.
"Meinen" Fund habe ich inzwischen wieder ausgewildert bei einem Spaziergang und bin mal gespannt,
wer ihn findet... :-)
Und ich will jetzt in meinem Urlaub auch mal ein paar Steine anmalen und mit fröhlichem Motiv versehen...
es gibt ja auch einfache Motive für solch weniger begabte Maler wie mich...
Anschi Wiegand, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anschi Wiegand).
Der Beitrag wurde von Anschi Wiegand auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Anschipostweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 9 Leserinnen/Leser folgen Anschi Wiegand

  Anschi Wiegand als Lieblingsautorin markieren

Buch von Anschi Wiegand:

cover

Mit einem Augenzwinkern - Gereimtes und Ungereimtes von Anschi Wiegand



Endlich ist er da, der versprochene zweite Gedichtband von Angela Gabel.

Hatte der erste Lyrikband als Schwerpunkt Liebesleid, Selbstfindung und inneren Schmerz, findet sich in dem vorliegenden Büchlein die eher heitere Seite der Autorin wieder.

Mit einem Augenzwinkern, manchmal auch rebellisch und kritisch, teils nachdenklich melancholisch, nimmt sie sich selbst und ihre Umwelt ins Visier und hofft, auf diese Weise das eine oder andere Lächeln oder Kopfnicken zu entlocken...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensermunterung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anschi Wiegand

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich wünsche uns von Anschi Wiegand (Wünsche)
*FARBEN FÜR DICH* von Susanne Kobrow (Lebensermunterung)
Genüsse von Franz Bischoff (Lebensfreude)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen