Anschi Wiegand

Nervige Anrufer


So langsam geht’s uns auf die Geister
die Callcenter werden stets dreister
fast täglich ruft jetzt jemand an
der denkt, dass man uns stören kann...

Ich wurd' zur Höflichkeit erzogen
doch geb ich zu nun ungelogen
dass meine Freundlichkeit gelitten
gegenüber diesen Sitten...

Die Nummern nicht mehr unterdrückt
doch Nachforschung ist nie geglückt
weil diese Nummern frei erfunden
zur Täuschung potentieller Kunden...

Oft geh ich einfach nicht mehr dran
doch rufen sie dann ständig an
und erst wenn sie barsch abgewiesen
sie einen dann in Ruhe ließen...

Doch diese Ruhe täuscht ja nur
der Nächste ist schon auf der Spur
und will uns in Verträge locken
das ist noch schlimmer als die Pocken...

Da bleibt es nur, gleich aufzulegen
anstatt sich drüber aufzuregen
denn seriöses Kaufgebaren
bedient sich anderer Verfahren...




© Anschi, 7. Oktober 2021












**********************************************************************

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anschi Wiegand).
Der Beitrag wurde von Anschi Wiegand auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Anschipostweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 9 Leserinnen/Leser folgen Anschi Wiegand

  Anschi Wiegand als Lieblingsautorin markieren

Buch von Anschi Wiegand:

cover

Riss im Herz von Anschi Wiegand



Gedanken über das Leben und die Liebe, Träume und Sehnsüchte finden sich in den vielfältigen Texten dieses Lyrikbandes wieder und möchten den Leser einladen, sich auf eine besinnliche Reise zu begeben hin zur Herzensinsel, die jeder von uns braucht, um sich dem Leben stellen zu können.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anschi Wiegand

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frauen von A-Z: AGATHE von Anschi Wiegand (Menschen)
Des Einen Leid, des Andern Freud von Adalbert Nagele (Erfahrungen)
> > > G l e i c h h e i t < < < von Ilse Reese (Gedanken)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen