Klaus Meier

Lebenszeit

 
Die Blume der Freiheit blüht jeden Tag
wenn ich mich mit ihr schmücke
Sie liegt danieder, wenn ich nicht mag,
und mich vor allem Handeln drücke
 
die Lust zum Leben ist gewisslich gar
nicht jedem Wesen zu entlocken,
so manchem ist die Last fürwahr
ein ganz verquerter Brocken
 
Wer eine Bleibe hat, der kann sich Wärmen
dem tut die kalte Welt nicht weh,
und lacht beglückt in sich hinein
winkt so dem Herbst und seinen Schwärmen
von Ferne für sich ganz allein.
 
Der Tag, er schenkt den gelben Bogen
Der sich zum Abend rosig dehnt
und ist dem Glücke ganz gewogen
Mit dem beschenkt er sich gewähnt.
 
Dann mag die Wirklichkeit uns zeigen
Von der manch einer hat erzählt
bald tanzen alle in demselben Reigen 
den jeder hat für sich erwählt.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Meier).
Der Beitrag wurde von Klaus Meier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Klaus.h.meiergmx.net (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Klaus Meier als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

TANZ INS LICHT - Botschaften im Wandel des Lebens von Florentine Herz



Botschaften erreichen uns, wenn wir abschalten und uns öffnen. Für die Autorin sind ihre empfangenen Botschaften Wegweiser für ein energievolles Leben durch Bewusstsein und Achtsamkeit, aber auch eine Möglichkeit, Vertrauen zu finden in die innere Kraft und die Leichtigkeit unseres Seins.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Meier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wohl wahr von Klaus Meier (Allgemein)
DAS PLUMPSKLO von Christine Wolny (Allgemein)
Schöne Welt von Ingrid Drewing (Lebensfreude)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen