Ingrid Baumgart-Fütterer

Inneren Druck ablassen

- auch wenn es gegen den guten Ton verstößt -

Es ertönt so mancher Furz
mal langgezogen, mal kurz,
feuchtfröhlich oder gequält,
wie beseelt oder gepfählt -
die Lautgebung ist bizarr,
beachtlich das Repertoire.

Erbsen, Linsen, Böhnchen
entlocken dem Darm "Tönchen"
befeuern die Durchschlagskraft,
die Aufmerksamkeit verschafft,
die selten so ist gewollt,
da wird der Furz zum Unhold.

Dem Furz so einiges stinkt,
er vor Scham in sich versinkt,
wenn er wieder vorlaut war,
dabei prustet wie ein Narr,
"Hosenträgern" zur Unzeit
Slip verschmutzt und Beinkleid.

Auch wird,s ihm nicht behagen,
wenn Leute sich beklagen,
bei ihm die Nase rümpfen
wie bei "Käsemauken"-Strümpfen
und er in der Achtung sinkt,
nur weil er ihnen so stinkt.

So mancher Furz ist ein Vorwitz
färbt rot des Menschen Antlitz,
dem zur Unzeit Gas entfleucht,
das die Umgebung verseucht,
doch dem Furz ist,s völlig schnurz,
Hauptsache "Spaß kommt nicht zu kurz!"

Am besten man drüber lacht,
dem Ärger so Luft verschafft,
dann ist eben von Anbeginn
alles nur noch halb so schlimm -
lieber im Darm diese Luft,
die verströmt den strengen Duft,
als die Fürze im Gehirn 

- es glättet sich besorgte Stirn -

 
Buchempfehlung: "Der Furz" oder "Eine kleine Furzologie"(2018) Autor: Jürgen Wollenweber (Pychologe und Psychoanalytiker) 
Eine kurzweilige, amüsante und lehrreiche Schmunzel-Lektüre, die - zuindest in der Vorstellung - alle Sinne anspricht und stellenweise
gewiss eine starke Ich-Betroffenheit bei dem ein oder anderen Lesern auszulösen vermag.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Baumgart-Fütterer).
Der Beitrag wurde von Ingrid Baumgart-Fütterer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • i.treegardent-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Ingrid Baumgart-Fütterer

  Ingrid Baumgart-Fütterer als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Vorwärts in die Vergangenheit - Korrigiere deine Fehler von Jürgen Berndt-Lüders



Ein alter, kranker Mann versucht, sich selbst in der Vergangenheit zu beeinflussen, gesünder zu leben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Absurd" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Baumgart-Fütterer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zauberhafte Träume von Ingrid Baumgart-Fütterer (Träume)
Wer nicht möchte ewig leben von Hermann Braun (Absurd)
Lebensoase von Franz Bischoff (Lebensfreude)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen