Ingrid Bezold

Am Weiher (Ein Bild - zwei Betrachtungen)

Am Weiher
(Ansichtssache: 2 Betrachtungen)

 
Immer diese olle Leier -
mit dem Opa Fische angeln
hier, am kalten, dunklen Weiher.
Keiner da, mit mir zu rangeln!

 "Schau doch mal dort links hinüber:
Der blonde Typ mit Baseballcap.
Mann, das ist der Justin Bieber!!!
Sorry, Opa- ich muss weg..."

 

(c) Ingrid Bezold



Wir warfen die Angeln aus.
Saßen still.
Warteten.
Warteten lange.
Dann kam ein alter Mann vorbei.
Er ließ seinen schäbigen Hut am Ufer liegen.
Hinkte weiter.
In den Wald.
Auch nach Stunden kam er dort nicht mehr raus.
Es gab nur einen Weg hinein.
Und denselben hinaus.
Wir sahen ihn gehen. 
Und nicht wiederkommen.
Zuckten die Achseln.
Nur ein alter Mann.
Die reglosen Fische im Eimer starrten uns vorwurfsvoll an.

In der folgenden Nacht schliefen wir unruhig.
Nebel schloss den See ein. Ganz und gar.
Der alte Mann hüstelte irgendwo im Unterholz.
Schlief dort. Ohne Hut. Ohne Decke.

 Früh am Morgen liefen wir zurück, ans Ufer. Zur Angelstelle.
Nichts mehr. Kein See. Kein Wald.
Nur Nebelsuppe. Leise zischende Bodenwolken mit sich 
schleppend. 

Wir flohen. Irgendwohin.
Alle Spuren verloren. Am trüben See. Im grauen Wald. 
Gestern noch.
Über Nacht verschwunden.

 

(c) Ralph Bruse
 
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Bezold).
Der Beitrag wurde von Ingrid Bezold auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Ingrid Bezold als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Auf den Schwingen der Poesie von Ilse Reese



70 Gedichte mit schwarz/Weiß Fotos eigener Gemälde

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gemeinschaftswerke" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Bezold

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tollhaus von Ingrid Bezold (Gemeinschaftswerke)
Des Traumes Heimat von Helmut Wendelken (Gemeinschaftswerke)
Rauschgold-Engel... von Paul Rudolf Uhl (Weihnachten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen