Aylin

Politische Clerihews

Politische Clerihews

 

Missverständnis

 

Man sagte dem kindischen Laschet:

Das Kanzleramt, geh Jung und hasch et.

Doch flüstert ihm heimlich Freund Merz:

Mensch, Kumpel, das war nur ein Scherz.

 

 

Immer schön lächeln

 

Es lächelt noch immer der Söder,

doch wirkt das von Tag zu Tag blöder.

Die Ampel, sie wirkt,

und Söder, der würgt.

 

 

Selbstfindung

 

Es ringt mit sich die CDU.

Niemals gäb ihn Reden sie zu,

sie hätt gar kein Team, ei der Daus.

Rät Baerbock: Ey, fragt mal die Maus.

 

 

Europa

 

Ein Hoch auf das schöne Europa,

so fit und so fix wie ein Opa.

Und Belaruss lacht

Und macht, was es will.

 

 

Der Macher

 

Der gute, sensible Herr Scholz

schabt lautlos am ampelschen Holz.

Sehr hamburgisch fein

trägt Schlips er und Schein.

 

 

 

 

„Genosse kommt von „Genießen“

 

Frohlockt übern Olaf die Esken:

Genosse, du wirst ein schön Fressken.

Lasst erst ihn mal Kanzler,

dann tanzt er - nach unsrer Pfeife.

 

 

Global

 

Im Nord streamt der große Herr Putin.

Da ist noch kein Gas, doch viel Wut drin.

Das Gas macht er knapp.

Wir friern uns den Arsch ab.

 

 

Die Hosen an

 

Für viele war ja diese Baerbock

ein unverhofft kommender Sehr-Schock.

Doch schnattert sie nicht mehr so lose,

hat seltener Kleid an , doch Hose.

 

Expertentrick

 

Finanzen will gerne Herr Lindner,

da ist er genialer Erfinder.

Bremst Schulden, lässt sich nicht lang bitten,

mit innovativen Krediten.

 

Schlechter Scherz

 

Es sagt, etwas leiser, Kubicki.

die Ampel sei gar nicht verzwicki,

vor Liebe hör man wie es knister

und Esken würd Bildungsminister.

 

 

Somewhat different

 

Es sagte der President Biden,

Amerika soll nicht mehr leiden.

Aus Kabul pfiff er die Soldaten zurück.

Bald finden in Taiwan sie Glück.

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aylin).
Der Beitrag wurde von Aylin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Aylin als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

In allen Facetten von Florentine Herz



Erkenntnisse über unseren WESENSKERN (Gefühle, Traumata, Macht - Schuld, Unabhängigkeit, Psyche) führen uns zu einem ganzheitlichen Bezug zu unserem KÖRPER (Zellbewusstsein, Lebensführung, Ernährungspsychologie, Energiearbeit etc.); unser GLAUBE wird vertieft (Frieden, Weltverständnis, Sinnsuche, Bewusstsein), und schließlich wird der ganzheitliche Bezug zu unserem HANDELN angeschnitten (Empowerment etc.).

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aylin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schmerzturm von Aylin . (Trost & Hoffnung)
Walhalla und Heinrich Heine von Rainer Tiemann (Aktuelles)
Du bist da für mich von Helmut Wendelken (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen