Anne Degen

Losgelöst

Ich hab´ den Blättern
beim Fallen zugeseh´n.
Das war traurig
und doch schön.
Mich beschlich dabei
ein Gefühl vom Werden und Vergeh´n.

Ich empfand mit dem Blatt:
Losgelöst vom Baum, vom Ast,
ohne Bürde, ohne Last,
sank es hinab
ins weiche Blättergrab.

Es war vorbei.
Es war frei.

Ahnt ein Blatt,
dass es sich einst wandelt
zu guter Erde,
auf dass neues Leben
aus ihm werde?

Es ist der Kreislauf allen Lebens.
Das ist gut!
Nichts ist vergebens.

Es ist die alte Geschichte
vom Wachsen, Blühen,
Werden, Sein -
und im Sterben nicht allein:
So soll es sein!...

Ich vermag nicht zu sagen,
wie lange ich so sann.
Mir kam´s vor:
Ein Leben lang! -

Ich betrachtete
ein letztes Mal den Baum
und gab meiner Sehnsucht Raum,
ehe ich diesen Ort verließ:
Es war wie im Paradies...

                                                                                                                                                     Anne Degen

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anne Degen).
Der Beitrag wurde von Anne Degen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Ballongraefinweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Anne Degen als Lieblingsautorin markieren

Buch von Anne Degen:

cover

Am Kamin – Gedichte zur blauen Stunde von Anne Degen



Zusammen mit Freunden am Kamin zu sitzen bedeutet:
Gute Gespräche führen, den Tag geruhsam ausklingen lassen, seinen Gedanken und Träumen nachhängen ...
Der Gedichtband „Am Kamin – Gedichte zur blauen Stunde“ von Anne Degen will genau das: Den Leser als guten Freund, mit Gedichten, die wie kleine Geschichten aus dem Leben erzählen, am Träumen teilhaben lassen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anne Degen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zünd´ ein Licht an von Anne Degen (Aktuelles)
Lebenswert von Selma I. v. D. (Nachdenkliches)
Novemberstille von Adalbert Nagele (Romantisches / Romantik)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen