Thomas-Otto Heiden

Sommerabend in der City

 

 

 

Es war Vollmond  


Sommerabend in der City.  
Keine Wolke am Himmel.  
Sterne funkeln.  
Fledermäuse sausen durch die Luft.  
Über ihnen der große runde,  
Vollmond.  
Er sieht aus wie ein großes Loch,  
das man,  
in ein schwarzes Tuch geschnitten hat.  
Im Garten sitzend,  
ein Glas Rotwein in der Hand, 
lausche ich in den Abend.  
Die Nachbarn,  
über mir,

eine Türkische Familie,  
sitzen auf dem Balkon und essen.  
Erzählen sich dabei,  
wie ihr Tag war.  
Was sie erlebt haben.  
Feiern das Leben.  
Die türkische und die deutsche Sprache,
sie vermischen sich ständig.  
Sie lachen viel, und haben ihren Spaß.  
Natürlich lausche ich nicht,  
auch wenn es so aussieht.  
Ich hörte es halt.  
Weil ich unter ihnen,  
auf meiner Terrasse im Garten sitze.

Weiter nichts.  

Es freut mich wenn ich so etwas höre.  
Das bedeutet nämlich,  
das es noch Liebe und Freundschaft gibt.  
Der Vollmond ist gewandert,  
er scheint näher zu kommen.  
Mäuse flitzen durch den Garten.  
Sie haben keine Angst mehr vor mir.  
Kennen mich.  
Fressen mir sogar aus der Hand.  
Plötzlich klingelt es,  
der Sohn der türkischen Familie steht an meiner Tür.  
Er lächelt freundlich, 
In der Hand,  
ein großer Teller mit Essen.  
Von meiner Mama für dich,  
sie hat gesehen,  
das du draußen sitzt.  
Dankend nehme ich den Teller entgegen.  
Warte einen Momentbitte, sage ich,  
ich geb dir den Teller sofort zurück.  
Er wartet.  
Noch einmal Bedanke ich mich, 
gebe ihm eine Flasche Rotwein,  
zusammen mit dem Teller.  
Später höre ich von oben,  
lass schmecken Junge,  
und Danke für Wein.  
Sehr gerne rufe ich,  
und Danke,  
mit viel zu vollem Mund.  
Schmeckt sehr lecker.  
Die Mäuse schauen bettelnd zu mir hoch.  
Doch sie bekommen davon nichts.  
Nicht davon.  
Oh wie gut geht es mir doch.



 

Thomas-Otto Heiden

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.10.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • just-no-nameoutlook.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Thomas-Otto Heiden

  Thomas-Otto Heiden als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die kleine Mail von Celine Rosenkind



Die kleine Mail ist ein wahre Liebesgeschichte erlebt von der Autorin Celine Rosenkind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wenn es mir schlecht geht von Thomas-Otto Heiden (Allgemein)
S c h i c k s a l von Ilse Reese (Das Leben)
DER LOHN von Christine Wolny (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen