Thomas-Otto Heiden

Zum Mensch werden





Zum Mensch werden 




Ich fühlte schon etwas,  
bevor ich wusste das ich was fühle,  
und das ich es kann.  

Ich liebte schon,  
bevor ich wusste was Liebe ist,
und das ich es kann.  

Ich bewegte mich schon,  
bevor ich wusste wie das geht,  
und das ich es kann.  

Ich lutschte schon an meinem Daumen,  
bevor ich wusste das ich einen habe,  
und das ich es kann.  

Ich hörte schon etwas,  
bevor ich wusste was ich höre,  
und das ich hören kann.  

Ich sah schon etwas,  
bevor ich wusste was ich sah,  
und das ich es kann.  

Ich schmeckte schon etwas,  
bevor ich wusste was ich schmecke,  
und das ich es kann.  

Ich vertraute schon jemandem,  
bevor ich wusste was Vertrauen ist,  
und das ich es kann.   

Ich Weinte schon dicke Tränen,  
bevor ich wusste was Weinen ist,  
und das ich es kann.  

Ich lachte schon,  
bevor ich wusste was lachen ist,  
und das ich es kann. 

Ich lernte schon etwas,  
bevor ich wusste was lernen ist,  
und das ich es kann.  

Ich starb schon jetzt,  
jeden Tag ein Stückchen,  
bevor ich erwachsen war,  
denn so ist die Natur 
und ich wusste es nicht.  


Doch ich weiß bis heute nicht,  
wie es davor war,  
und wie es danach sein wird.  
Das gehört alles zum Menschwerden.  



Thomas-Otto Heiden

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • just-no-nameoutlook.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Thomas-Otto Heiden

  Thomas-Otto Heiden als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

GedankenWelt von Eleonore Görges



92 Gedichte und 20 Farbfotos.

Gedichte, die die Herzen berühren, die unter die Haut gehen. Die Autorin befaßt sich mit allen Lebensbereichen und packt mit viel Gefühl auch kritische Themen an. Gedichte, wie sie nur das Leben schreibt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Getreu dem Volke von Thomas-Otto Heiden (Allgemein)
Reifezeit von Anna Steinacher (Allgemein)
Wast du wos i man von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen