Michael Bernt

Weißt Du noch ?

‚Weißt Du noch ... ?‘ Im letzten Jahr,    im Mai war‘s, es war wunderbar !

Hier im Refugium der Stille,   war es ein Urlaub für die Sinne .

So gut versteckt und unbemerkt    wird hier der Lauf der Zeit verkehrt .

Kaum kommst Du an kannst Du es spüren,   dass Zeit und Raum dich hier verführen,

Dich Deinem Alltag schnell entreißen,   Dir hier die Langsamkeit beweisen .

Durch den Garten windet sich   ein Weg und nein Du glaubst es nicht,

über den Bach der munter plätschert,   gerahmt von Farn der aufgefächert

und satt im Grün steht, wie im Wald,    entsteht ein Bild - fast wie gemalt .

Am Teich vorbei, er lädt zum Baden,   er kühlt bei Hitze Fuß und Waden,

lädt ein, der Sonne hier zu frönen,    um Geist und Seele zu verwöhnen . 

Des morgens schaut ein Entenpaar,   nach Bach und Teich, ganz sonderbar .

Sie kommen jeden Morgen wieder,   hier zu dem Teich, am Flieder .

So Vieles gibt’s hier zu entdecken      doch es braucht Tage, um in Ecken,

die Kleinigkeiten zu erspähen,     die hier in jedem Winkel stehen .

Ob Apfeltraum und Igelnest,     die Sinne feiern hier ein Fest .

Ein jedes kleines Domizil     verspricht nicht nur, es hält auch viel .

Hier steckt die Liebe im Detail,    drum schau herein, komm her, verweil .

Man möchte beinah nichts verraten,   vom Domizil, dem schönen Garten,

vom Kleinod das sich hier versteckt, auf dass nicht jeder es entdeckt .

Komm wieder, auch im nächsten Jahr,    auch dann wird‘s wieder wunderbar .

„Weißt Du noch … ?“ heißt ein kleines, privat geführtes Feriendomizil in Kühlungsborn ,
an der Ostsee .
Wir haben hier im Juni 2021 eine wunderschöne Woche verbracht . Das Gedicht
entstand dort morgens auf der Terrasse des „Apfeltraumes“, unsere gemietete
Ferienwohnung .
Es soll ein Dank an die beiden Inhaberinnen sein .
Michael Bernt, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Bernt).
Der Beitrag wurde von Michael Bernt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Msberntweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Michael Bernt als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Zwergenaufstand! Rebellion von Zwerg acht... von Torsten Jäger



…ein Seelenkrimi über den Weg des achten Zwerges, der loszieht, um den Angstgeistern den Schrecken zu nehmen, Licht in den dunklen Lebenswald zu bringen, die Sümpfe der Depression hinter sich zu lassen und letztlich den Gipfel aller Gipfel zu erreichen...
Torsten Jäger zeichnet eine Wegbeschreibung über seinen geglückten Ausweg aus einer Angsterkrankung.

Humorvoll, mitreißend, poetisch, phantasievoll. Sie ist spannende Lektüre und Ratgeber für Betroffene und deren Mitmenschen zugleich.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ode" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Bernt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Narzisst von Michael Bernt (Gedanken)
PASSAU ... von Klaus Heinzl (Ode)
Der alte Leuchtturm von Adalbert Nagele (Erinnerungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen