Ingrid Bezold

Telefonat an Allerheiligen

Telefonat an Allerheiligen

*meine Interpretation zu Ellinor´s Erzählung



Nebel wabern über Land;
trüben Luft - und mir den Blick.
Denke an den Sushi Strand
und an dich, mein Freund zurück.

Zeitung gibt es heute nicht
an dem Trauerfeiertag.
Ob wohl was dagegen spricht,
wenn ich dich schon morgens plag?

Bei dem dritten Milchkaffee
flirren wir durch alle Themen.
Dass ich vieles anders seh,
muss ich hier wohl nicht erwähnen.

Kennst mich gut seit 60 Jahren.
Pflegeleicht war ich noch nie.
Als entflammt und jung wir waren,
gab´s noch keine Pandemie.....


*

 

Für zwei Stunden jung gefühlt,

statt Novembermäusegrau
bin ich seelenaufgewühlt ;
tought und zudem gerne Frau.

Schmunzelnd lehn ich mich zurück;
fühle mich beschwingt und heiter -
wusste nichts mehr von dem Glück,
lief davon und immer weiter...

...wie der Nebel jetzt da draußen.
Langsam ist es an der Zeit
für die kleinen Hundepausen.
Lilli bellt: „ Es ist soweit!“



Foto und Text (c) Ingrid Bezold


 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Bezold).
Der Beitrag wurde von Ingrid Bezold auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Ingrid Bezold als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Als die Tiere für einen Tag sprechen durften von Franz Spengler



Eine Gruppe von Tieren gehen an einen geheimen Ort. Nach einem außergewöhnlichem Erlebnis erhalten sie die Gabe, die Sprache der Mesnchen zu sprechen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Bezold

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sanfter Rebell von Ingrid Bezold (Gedanken)
Eine Stufe auf dem Weg zum Glück... von Claudia Bachmann (Das Leben)
Berauschend zärtlich von Margit Farwig (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen