Wally Schmidt

Die deutschen Gesetze

Die deutschen Gesetze

 

Jetzt ist es wieder mal so weit,

in dieser Scheiss- Corona Zeit.

Manches gibt es jetzt nicht mehr.

Deutschland überlegte hin und her,

ob das Gesetz es auch erlaubt,

dass vieles wird zurückgeschraubt.

Bloss nicht die Gesetze brechen !

Das wird sich noch einmal rächen.

Die Deutschen fragen nach Geboten,

inzwischen häufen sich die Toten.

Die Politik, sie liegt hier schief,

die Politiker sind der letzte Mief.

Zum Glück gibt's ja die jungen Leute,

sie sind nicht die leichte Beute.

Sie stets bei vielem rebellieren

und auch immer protestieren.

Sie alle können sehr gut denken,

Deutschland in gute Bahnen lenken.

 

Man hatte mal wohl nachgedacht,

und vieles wird jetzt doch gemacht.

Die Politiker sie werden wach,

dachten plötzlich doch mal nach.

Bei manchen fällt der Groschen spät,

wenn alles wirklich nicht mehr geht.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • wally.h.schmidtgmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Wally Schmidt

  Wally Schmidt als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Menschen ohne Skrupel von Ursula Aswerus



Im Altenheim „Sonnenschein “gehen merkwürdige Dinge vor sich. Plötzlich erkranken Bewohner an seltsamen Symptomen Schmuck und Geld verschwindet aus den Schränken und Spinden. Die Angst greift um sich unter den Senioren, die um ihr Hab und Gut und um ihr Leben fürchten müssen ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

So oder so von Wally Schmidt (Liebesgedichte)
Wahlen von Gerhard Krause (Gesellschaftskritisches)
Der Profi von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen