Harry Krumpach

Gedichtet in der letzten Nacht

Gedichtet in der letzten Nacht,

es nicht gleich zu Papier gebracht;

hab ich es schlicht vergessen,

lag wohl am zu viel essen.

 

Das Nachtmahl ziemlich üppig ward,

das Bett dann unbequem und hart,

traumloses Ruhen, nicht zugedeckt,

hab ich im Halbschlaf festgesteckt.

 

Das Ächzen, Krachen rund ums Haus,

machten die Unterhaltung aus;

der Wolf der heult, die Eule schreit,

trägt mich in eine andere Zeit.

 

Lassen neuen Raum mich spüren,

gewillt mich zu ganzverführen;

ich brauche die Verführung nicht,

ich bade schon im alten Licht.

 

Bin schon im früheren Leben,

lausch was die Nornen weben;

am Tintenfass, in Tradition,

kratzt das Papier, der Griffel schon.

 

Worte, wie ich sie niemals fand,

sind auf das Pergament gebannt;

als auch der schlichte klassisch Reim,

der so mir fiele niemals ein.

 

Ein Kunstwerk, halt ich in der Hand,

bin stark erregt, total gebannt;

fühl mich geadelt, Fürstengleich,

in dem mit Musen vollem Reich.

 

Doch rinnt die Zeit, nimmt ihn mir fort,

den nunmehr heiß geliebten Ort;

hat mich hinaus gerissen,

lieg wach nun in den Kissen.

 

Alles hinfort, erinnere mich kaum,

so weit entfernt, was für ein Traum;

da ist noch Ahnung, was geschah;

doch Worte längst schon nicht mehr da.

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Krumpach).
Der Beitrag wurde von Harry Krumpach auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.11.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • krumpach54web.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Harry Krumpach als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Nacht der Gefühle – Tag voll Leben von Karin Keutel



Gefühlvolle Gedichte und spannende Geschichten, Gedankenspiele aus dem Leben, der Natur, Liebe, Leidenschaft und Vergänglichkeit, facettenreich eingefangen.

Ein Lesevergnügen, das Herz und Seele berührt in Text und Bildern.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Harry Krumpach

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich weiß es nicht von Harry Krumpach (Erfahrungen)
Schlager der Erinnerungen von Brigitte Primus (Allgemein)
Was ist denn da passiert? von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen