Franz Bischoff

Wie immer

Kaum ist man plötzlich an der Macht,
die Meinung ändert unbedacht
und macht all dies dann unbeirrt,
was einst stets hatte kritisiert.

So flog Frau Baerbock wie bekannt
ganz schnell nun in manch fremdes Land;
dass es hier and´re Wege gibt,
vergisst sie schnell stets selbstverliebt.

Schön ist´s, wenn man hier nicht bedacht,
am Anfang alte Fehler macht;
die früher hatte ungebrochen,
gern bei dem Gegner angesprochen.


©Franz Bischoff                         09.12.2021

*Es wird noch lustig!

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.12.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Franz Bischoff als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Untergang der Allianz: Zukunft und Vergangenheit von Thalia Naran



Science Fiction Roman. Drei Freunde die einen Blick in die Zukunft werfen um dann in der Gegenwart, beschließen die Zukunft zu ändern.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Klartext" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Bayernland von Franz Bischoff (Gedichte aus der Heimat)
ZWISchEN von Heidemarie Rottermanner (Klartext)
NUR EINMAL NOCH.... von Christine Wolny (Wünsche)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen