Frank Guelden

"G" - nicht mehr raus.

„G“ nicht mehr raus.

Geimpft, gefickt, genesen.

So fühlt das Leben jetzt sich an.

War vor Corona schon

monastisch ich gewesen,

denk´ nun ich: „Wann trägt tot man

mich aus diesem Haus?“

Kalender zum Advent hat viel zu wenig Türen:

Ich warte auf das neue Jahr das kommt.

Und jede Angst entwickelt

fast sich zu Geschwüren.

Mich dauert jedes Kind,

auch wenn´s nicht liegt in einer Krippe.

Was schert mich diese „Weihnacht“,

wenn sie mich nicht „ frommt“.

Der Tod schwenkt schon im Kleinen seine Hippe,

mäht so viel Schönes nieder, das da kommt.

Nicht aufgeräumt das Schlachtfeld

der vergang´nen Fluten,

auch wenn es ehrenamtlich

liegt nicht ganz so brach. Ein Beispiel nur…

Regierungszwerge hinter sieben Bergen ohne Zahl…

Der Komaschlaf Dornröschens wird die Welt nicht retten;

auch wenn Big Pharma noch so küsst.

Den Armen bleiben sieben Magerjahre

und Superreichen dann die sieben fetten,

bis Weltenbrand ein Ende macht, und alles frisst.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Frank Guelden).
Der Beitrag wurde von Frank Guelden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.12.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • frankgueldweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Frank Guelden

  Frank Guelden als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Gedanken, die das Herz berühren von Robert Soppa



Robin Stein widmet sich in seinen Gedichten dem Thema Liebe. Seine Gedanken geben Einblick in die Gefühlswelt des Liebenden und beschreiben die sehnsuchtsvolle Suche nach der einzigen, der wahren Liebe und die völlige Hingabe an die gefundene, geliebte Person.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Frank Guelden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Mäxchen von Frank Guelden (Tiere)
Verlorenes Gedicht von Heino Suess (Autobiografisches)
EGO von Heidemarie Rottermanner (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen