Gabriele A.

Ein Korn in der Sanduhr der Zeit




Der unaufhörliche geistige Lärm
hindert daran die Stille zu finden
Im Sinne des Friedens wird man nah und fern
feierlich zahlreiche Kerzen anzünden

Im Zeichen der kommenden heiligen Nacht
erwartet man wohl in der dunkelsten Zeit
dass Mitgefühl in allen Menschen erwacht
sich Herzen weit öffnen- zum Frieden bereit

In strahlend funkelndem Glanz vieler Lichter
wird Einsamkeit stimmungtrüb tiefer bewusst
der graue Nebeldunst wird täglicher dichter
Probleme schnür´n schier einen Ring um die Brust

Vorherrschende Macht derzeit Melancholie
da dieses Jahr doch gefühlt erst begonnen
mit Hoffnungen Träumen beileibe wie nie
geradezu unter den Händen zerronnen

Die Niemandszeit zweifelsfrei zwischen den Jahren
wird sie uns die wahren Werte verleihen
was wird im Neuen Jahr uns widerfahren
jenseits des Denkens Unfriede Verzeihen

Im Überfluss wo es an vielem noch fehlt
in aller Besinnlichkeit - nichts ist vergebens
sind Alle im Großen Ganzen der Welt
doch nur ein Korn in der Sanduhr des Lebens....



(c) Nordwind















.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.12.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • nordwind19-wehtyahoo.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Gabriele A. als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Vor der Zeit im blauen Kleid. Wege aus dem Labyrinth der Erinnerungen von Helke Meierhofer-Fokken



Im Rückblick entrollt die sensible Ich-Erzählerin ihren Erinnerungsteppich und beleuchtet die Staitonen ihres Lebens schlaglichtartig, so dass die einzelnen Bilder immer schärfer hervortreten und sich schliesslich zu einem einzigartigen Patchworkgebilde verbinden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

H e l i o s - der S o n n e n g o t t von Gabriele A. (Mythologie)
Wir sind die Grenzen los von Margit Kvarda (Nachdenkliches)
Oldies fortgesetzt von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen