Rainer Tiemann

Christkind kam vor Heiligabend

Neblig, trübe, dieser Tag,
einen Tag, den niemand mag.
Kauernd sieht sie auf der Decke
eine Frau dort an der Ecke,
wohl obdachlos, gar ohne Schuhe!
Als Mensch lässt ihr das keine Ruhe.

Menschlichkeit lenkt ihren Sinn
in ein Schuhgeschäft gleich hin,
kauft dort Stiefel, die gefüttert,
bringt sie ihr. Frau schien verbittert,
schaut kurz auf, sagt: Dankeschön,
hab das Christkind wohl geseh'n.

RT 2021


Dieses ist eine wahre Geschichte. Möge der Geist der Weihnacht uns allen auch in diesen
schweren Zeiten bewusst werden. Ihnen/Euch allen gesegnete Weihnachten. Ihr/Euer RT

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer Tiemann).
Der Beitrag wurde von Rainer Tiemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.12.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • rainer.tiemann1gmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Rainer Tiemann

  Rainer Tiemann als Lieblingsautor markieren

Buch von Rainer Tiemann:

cover

Oft himmelsnah: Lyrische Begegnungen von Rainer Tiemann



Wer mit offenen Augen durchs Leben geht, wer Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen mag, wird Dinge erleben, die vielen verwehrt bleiben. Ihm werden Menschen begegnen, die sein Leben unverhofft bereichern.

Jeder, der sich bis heute ein wenig Romantik bewahrt hat, dem vor allem Menschlichkeit eine Herzensangelegenheit ist, wird gerne an diesen lyrisch aufbereiteten, magischen Begegnungen des Leverkusener Dichters Rainer Tiemann teilhaben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer Tiemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Brüder oder Freunde von Rainer Tiemann (Dankbarkeit)
*** Du fragst mich, was Engel so tun? *** von Gudrun Zydek (Engel)
Unsere pubertären Lieblinge von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen