Frank Guelden

Der "vier Uhr" Morgen


Nach etwas Nacht die Zeit nun rinnt.

Ein „dies“ ein „das“, ein „irgendwie“.

Und sehr viel klarer Frost.

Jetzt stehe ich vor meiner Tür

und meine Augen lauschen weit.

Da ist ein blankes Stück vom Mond.

Der Raureif glitzert hier und da.

Die  frische Kälte lädt mich ein

zu sein, so ganz bei mir.

Ich hör´ das Ticken einer Uhr,

die mir Minuten schenkt so viel.

Die  Augen lauschen, lauschen weit;

so  frei ist das Gefühl.

Ein Glanz  füllt meine Augen hell

und glücklich ist mein Blick.

Gesättigt schließt sich eine Tür,

und innerlich so wohlig warm,

kehr´ ich ins Haus zurück.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Frank Guelden).
Der Beitrag wurde von Frank Guelden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.12.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • frankgueldweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Frank Guelden

  Frank Guelden als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

GedankenWelt von Eleonore Görges



92 Gedichte und 20 Farbfotos.

Gedichte, die die Herzen berühren, die unter die Haut gehen. Die Autorin befaßt sich mit allen Lebensbereichen und packt mit viel Gefühl auch kritische Themen an. Gedichte, wie sie nur das Leben schreibt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Frank Guelden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Lachen in der Nacht von Frank Guelden (Autobiografisches)
Vorbild von Franz Bischoff (Autobiografisches)
Aphorismen von Helga Edelsfeld (Aphorismen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen