Anja Schilder

Was uns innewohnt

Was uns innewohnt

 

So manches Mal spazier’ ich in mir herum

und schaue mich ganz neugierig um

und wünsche mir so sehr den Ort zu finden,

da wo ich kann immer sein-

 

Ganz still, ganz klein

aber so ganz drin in meinem Seelenheim

 

Ich bin dann unumstößlich

komme was da will.

So müßt es immer sein

das  wäre doch so tröstlich.

 

Doch oft wenn ich nach Innen schau , 

da werd ich ich bei so vielen Zimmern aus mir  nicht schlau

ich dacht es gib nur eine Tür oder auch zwei

Nein, da entdeck ich mich dann  wieder neu.

 

und beginne zu verstehen,

dass da so viel ist in mir

so  viel versteckt 

und darauf wartet dass ich es entdeck’.

 

Doch wie stell’ ich’s an

wenn’s draussen ist so laut

und man sich zum Muse tun kaum traut?

 

So sitz ich dann und wann

ganz ruhig, ganz klein

auf meinem Sofa,  dort, daheim.

und plötzlich ertönt nur eine  Note nur 

von Bachs großer Overtür

und da- ganz still, ganz leis‘ öffnet sie sich

eine neue Tür.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anja Schilder).
Der Beitrag wurde von Anja Schilder auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.01.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • an.schilderyahoo.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Anja Schilder als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anja Schilder

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Morgenandacht von Anja Schilder (Alltag)
Im Grubenrettungsdienst von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Meinem Freund Uwe Walter von Klaus Heinzl (Geburtstag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen