Brigitte Perkuhn

Geboren um zu leben

Geboren wurdest du vor Jahren

warst schrumpelig und ohne Haaren.

Doch Arme, Beine waren dran,

das Leben nun beginnen kann.

 

Die erste Zeit du nur geschlafen hast,

warst noch für niemand eine Last.

Die Last kam später mit den Jahren,

zu der Zeit es noch keine Gedanken waren.

 

Du hast gelegen in der Wiege,

weit entfernt von jeder Lüge.

Hast Spielzeug nur vom aller Feinsten

und ökologisch auch vom Reinsten.

 

Hast du mal nicht den Wunsch erhalten,

warfst du dein Gesicht in wütend Falten.

Hast mit den Fäusten arg getrommelt,

bis die Familie um dich war versammelt.

 

Damit du schnell wieder ruhig bist,

erdachte Mama eine List.

Sie zauberte aus einem Schrank,

ein Spielzeug und beendete den Zank.

 

So ging es fröhlich immer weiter,

mal ernst, mal traurig und mal heiter.

Doch die Zeit geht schnell dahin

und zeigt dir des Lebens Sinn.

 

Die Schule du so gar nicht magst.

Die Lehrer immer wieder fragst:

Warum soll ich hier nur sitzen

und über dumme Bücher schwitzen?

 

Was brauch ich Mathe und Latein,

das fragt mich später doch kein Schwein.

Auch Goethe, Schiller und Konsorten,

will ich nicht zuhause horten.

 

So schaffst du dann mit ach und Krach

das Abi, doch was kommt danach?

Studieren ja, doch welches Fach?

Die Gedanken rauschen wie ein Bach.

 

So wählst du dies und dann auch das,

so richtig macht dir keines Spaß.

Das Fazit der Geschichte ist:

Lernen ist ganz selten Mist.

 

(c) katzebiggi 5.2.2022

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Perkuhn).
Der Beitrag wurde von Brigitte Perkuhn auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.02.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Brigitte Perkuhn als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Du und ich - Gedichte mitten aus dem Leben von Marion Neuhauß



In einer Reise durch die Empfindungen des Lebens erzählen die Gedichte von der Dankbarkeit, vom Lachen, aber auch von der Traurigkeit, von unbedachten Worten und anschließender Versöhnung.
Gemeinsam schöne Momente genießen und schwierige Momente bewältigen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erwachsen werden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Perkuhn

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Eine Ameise von Brigitte Perkuhn (Tiere)
Der Hoffnung entkleidet von Heino Suess (Erwachsen werden)
Bilden Sie mal einen Satz mit . . Teil 1. von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen