Ralf Müller

Die Linde

Einst lag ich unter einem herrlichen Baum,
Eine Linde so schön, ein Traum,
der uns sanft in den Schlafe entgleiten lässt,
und schöne Träume uns bringt bis zu letzt,
dass Erwachen, ein Fest.

Die Linde so wunderschön anzuschauen
Wiegt sich im Winde man spürt es kaum.
Ihre Blätter verhüllen das Licht so schemenhaft,
dass süße Träume in einem erwacht.
Täglich bewunderte ich ihr Treiben,
wunderbar sich so die Zeit zu vertreiben.

Doch dann eines Tages wie sonderbar,
war meine Linde nicht mehr da.
Dort wo sie stand, fand ich jetzt ein Haus,
ohne Pflanzen, der Natur ein Graus!
Ein Stapel voll Holz war die einzigste Spur,
Totenholz für die Wärme der Menschen nur.

Und grade dort fand ich sie wieder,
meine wundervolle Linde lag dort nieder.
Ich tat einen Raub und nahm mir ein Stück,
dass brauchte mir in Gedanken meine Linde zurück.
Nun ist sie wie ein Teil von mir
Und ich wurde seltsam auch ein Teil von ihr.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ralf Müller).
Der Beitrag wurde von Ralf Müller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.02.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • R230969aol.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Ralf Müller als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Erfüllende Partnerschaft ist keine Utopie von Roland Cecchetto



Themen wie Liebe, Sexualität und Beziehung bewegen uns alle. Mein Buch vermittelt alltagstaugliche Denkanstösse, wie individuelle Lösungswege gefunden werden können, damit eine erfüllende Partnerschaft im Alltag Realität wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ralf Müller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Eine Stadt von Ralf Müller (Allgemein)
Aus der Stadtsonne von Frank Guelden (Allgemein)
Wenn Du gehst von Heideli . (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen