Adalbert Nagele

Mensch und Natur


Ist man vielen Menschen auf der Spur,
sieht man, sie vernichten die Natur;
irgendwann sind sie bald selber dran,
das ist stetig der Natur ihr Plan.

Die Natur rächt sich in jedem Fall,
spielt den Menschen zurück ihren Ball;
die Naturgewalt kommt nicht zur Ruh,
Katastrophen nehmen ständig zu.

Klimawandel macht sich noch mehr breit,
in den Menschen herrscht Beklommenheit;
ist der Mensch zur Lösung nicht bereit,
wird verspielen er in nächster Zeit.

Umweltbewusst leben ist das Ziel,
doch davon gehalten wird nicht viel;
Atomwaffen werden produziert,
zum Weltuntergang das letzlich führt.

Der Mensch hat wohl nichts dazugelernt,
sich von der Natur nur wegentfernt;
doch die schlägt unermüdlich zurück,
bis es aus ist, unser Lebensglück.


© Adalbert Nagele

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Adalbert Nagele).
Der Beitrag wurde von Adalbert Nagele auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.04.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • bertlnagelegmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 13 Leserinnen/Leser folgen Adalbert Nagele

  Adalbert Nagele als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Ducko Der kleine Drache von Margit Marion Mädel



Ducko, der kleine Drache muß viele Abenteuer bewältigen und findet auf der Suche nach anderen Artgenossen viele neue Freunde auf der Welt. Ob er aber irgendwo in der Welt noch Drachen finden wird, dass erfahrt ihr in dieser kleinen Geschichte…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Adalbert Nagele

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Admonter Reichenstein, 2.251 m von Adalbert Nagele (Abenteuer)
Arglos von Michael Buck (Gedanken)
Verführerisch lockt der süßliche Duft... von Gabriele A. (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen