Olaf Lüken

Böse Zwerge

Mit Gezeter mannigfaltig,
nagt der Zwerge kleiner Ruhm.
Das Gesindel, vielgestaltig,
nascht vom Großmannstum.

Mal JA, mal NEIN, mehr und minder,
reden sie drumherum,
drehn und führen, immer geschwinder,
die Menschen an der Nase herum.

Für Zwerge gibt es kein Geheimnis,
wie das Einmaleins,
beschwätzen alles, ohne Versäumnis.
Eins ist Null und Null ist keins.

Wollen schnell viel Geld beschaffen,
sind sehr bös gesinnt,
können raffen wie die Affen,
sind wie 'n Wirbelwind.

Handeln gerne überschwänglich,
groß ist auch ihr Mut,
im Nichtigen oft sehr verständlich,
wirkt die falsche Brut.

Sie meiden gern die offne Rede,
von der Liebe des Lichts,
mögen und vergöttern jede.
Wesen aus dem Nichts.

Jedes neuen Scheins gewärtig,
werden sie zum Fluch,
sind schon von Geburt an fertig,
schreiben  Buch um Buch !

(c) Olaf Lüken (03.04.2022)

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.04.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • olaf-lueken2web.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Olaf Lüken als Lieblingsautor markieren

Buch von Olaf Lüken:

cover

Schöne neue Geldwelt: Eine launisch-heitere Auseinandersetzung mit den Göttern des Geldes von Olaf Lüken



Ein Lesebuch rund ums Thema "Geld".

Der Bankbetriebswirt Olaf Lüken lädt den Leser zu einem Besuch in die schöne und neue Welt des Geldes ein. Das Buch ist eine launisch- heitere Auseinandersetzung mit Gott Mammon und seinen Dienern aus Politik- und Bankenwelt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Emotionen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tiroler Leidenschaft von Olaf Lüken (Limericks)
Aus der Seele...😔 von Ursula Rischanek (Emotionen)
Abschied von Rainer Tiemann (Abschied)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen