Ingrid Bezold

Mit letzter Kraft.....*Ein Bild - zwei Interpretationen*

 

Mit letzter Kraft.......

Durch´s Fenster atmen
nochmal Frühlingsluft wittern
WeißDorn im Auge

Haiku (c) Ingrid Bezold

                     *


Valerie kommt heim.......


"Wo war ich bloß in all den Jahren?
Was hab ich anderswo gewollt?
Es rieselt silbern von den Haaren
und was verging, war Katzengold.

Warst du es, das treu nach mir rief;
nie vergaß meinen Namen -
in kalten Nächten, als ich schlief
oder Sehnsüchte kamen?

Nun lacht zwar niemand mehr am Fenster.
Der Himmel steht so still.
Verlassen floh´n letzte Gespenster,
was ich auch immer sag - und will.

Die Träume will ich trotzdem holen,
die aus jenen Kindertagen.
Glotzt ihr dann spöttisch, unverhohlen,
wie ich mich abmühe beim Tragen...

...vom Fenster oben, schau ich bald
in Wolken, bis an´s Meer!
Ihr sagtet: ich sei viel zu alt,
das Denken fiele mir so schwer.

So schwer kann schon mal gar nicht sein,
umschlungen hier zu leben."
Sprach´s - humpelte ins Haus hinein
und lächelt stolz, soeben.

                         *

Worte und Foto (c) Ralph Bruse

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Bezold).
Der Beitrag wurde von Ingrid Bezold auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.04.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Ingrid Bezold als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Lebensscherben von Flora von Bistram



Susanne, eine kranke und depressive Frau erinnert sich durch die behutsame Führung eines Psychotherapeuten an verschüttete Erlebnisse in ihrer Kindheit, die geprägt sind von Misshandlungen durch die Eltern und Missbrauch eines Onkels vom 4. Lebensjahr an

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Parallelgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Bezold

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auf in den(Einzel)kampf, Tenor! von Ingrid Bezold (Einsamkeit)
Der See im November von Andreas Vierk (Parallelgedichte)
Freitaglimericks 2 von Adalbert Nagele (Limericks)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen