Anton Bradinger

zum Abschied

 

 

 

 

Danke für das Schöne, danke für die Plagen,

danke für den Jubel, danke für die Klagen,

danke für das Scheitern und für das Gelingen,

danke für den Sieg und auch für das Versagen.

 

 

Danke für den Rückzug und für das Bezwingen,

danke für das Zaudern, danke für das Wagen,

danke für das Schweigen und für das Erklingen,

danke für die Abkehr und für das Ertragen.

 

 

Danke für die Treue und für die Verschwörung,

danke für die Hoffnung und für das Verzagen,

danke für die Taubheit und für die Erhörung.

Danke für die Antwort, danke für die Fragen.

 

 

Danke für die Herren, danke für die Knechte,

danke für das Starke und für das Geschwächte,

danke für das Leichte, danke für das Schwere,

danke für die Tage, danke für die Nächte.

 

 

Danke für die Schmähung, danke für die Ehre,

danke für die Pflichten, danke für die Rechte,

danke für die Freude und für die Misere,

danke für den Frieden und für die Gefechte.

 

 

Danke für die Güte und für die Empörung,

danke für das Trugbild, danke für das Echte,

danke für den Aufbau und für die Zerstörung.

Danke für das Gute, danke für das Schlechte.

 

 

Danke für die Fülle, danke für die Leere,

danke für das Lernen, danke für die Lehre,

danke für die Fesseln, danke für die Schwingen,

danke für das Sterben und für das Entspringen.

 

 

Wenn es Zeit zu gehen ist, nur eines ich begehre:

keine offne Dankesschuld, kein hätte oder wäre.

Mit dem letzten Atemzug will ich ein Loblied singen

und den letzten Dank dir, Gott, persönlich überbringen.

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anton Bradinger).
Der Beitrag wurde von Anton Bradinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.04.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Anton Bradinger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Mit Seelenzeilen malen von Heidemarie Rottermanner



Gedanken des Jahres,
die sich ins Herz weben
und mit den Farben der
Natur eins werden ....
Lyrik und Fotografie


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Dankbarkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anton Bradinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

nimmer mehr von Anton Bradinger (Welt der Zukunft)
Ländliche Idylle von Irene Beddies (Dankbarkeit)
Bestimmter Himmel von Werner Malkowski (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen