Renate Tank

AUFGEWÜHLT


AUFGEWÜHLT


Alles ist wie auf den Kopf gestellt.
Alle schreien im Durcheinander
am andern vorbei,

und die Worte glühen

wie brandige Eisen.
So ist es, wenn Meinungen

fiebrig entgleisen...
Wir reden von Achtung und Respektieren
und sehen zu dem eigenen Eskalieren.

Wir dürfen uns nicht erpressen lassen.
Es steht der Weltfriede auf dem Spiel.
Putin hat ein erbärmliches Ziel,
würden ihm unsere

"Hilfeleistungen"
zu viel...
Er hat anfangs schon gedroht,
dass ihn dann nichts

vor Vernichtung abhält,
auch wenn nacheinander

Mensch und Land zerfällt.

Es ist eine Entscheidung

auf Leben und Tod.
Ja, die Ukraine befindet sich

in Todesnot...
Und wir alle atmen ein

diesen würgenden Hauch.
Gäben wir den Stimmen nach,
die nach Kampfeslust schreien,

könnten wir uns
DIE FOLGEN

wohl nie mehr verzeihen.

Zurückhaltung ist keine Feigheit!
Besonnenheit in diesem Fall,
verhindert am ehesten

einen atomaren Knall.


© Renate Tank
22.04.2022


Inspiriert durch:
„Ich schreibe keine Satiren mehr“
von Aylin

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Renate Tank).
Der Beitrag wurde von Renate Tank auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.04.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • renate-tankt-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 6 Leserinnen/Leser folgen Renate Tank

  Renate Tank als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Hass am Camino Frances von Jürgen Berndt-Lüders



Der Jakobsweg ist Sinnbild für Frieden und Ausgleich, und trotzdem gibt es auch hier Subjektivität und Vorurteile.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Krieg & Frieden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Renate Tank

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

AUFFALLEND von Renate Tank (Menschen)
Lieber Sohn! von Paul Rudolf Uhl (Krieg & Frieden)
Zungenakrobatik... von Klaus Heinzl (Kinder & Kindheit)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen