Michael Steinhoff

Der Euro macht Spaß

Ein Euro sprach: die Welt ist schön,
da will ich mal auf Reisen geh’n,
und viele Länder zittern sehn.

Er stellte fest, alleine nur,
wird viel zu öd die Reisetour,
wer folgt mir noch auf Hamsterspur?

Er sah sich um im Euro – Land,
da fand er Freunde allerhand,
auf deren Fratze EURO stand.

Billionen kamen da zusammen,
auch Heuschrecken, Hedgefonds,  alle kamen,
und bildeten den Absahnrahmen.

Seht ihr dort das Ukraineland,
braucht Waffen, ist im Kriegszustand,
und Waffen kosten allerhand.

Wir wär’s, wenn wir denen was böten,
wir haben ja sehr reichlich Kröten,
helfen gern denen, die in Nöten,

Und Kriegnot, das ist ein Geschäft,
bei dem Verstand sehr gern einschläft,
beim Vater Staat, der Schuldlast trägt. 

Wird sich das rechnen?, fragen Spinner,
Finanznot rechnet sich doch immer,
auch wenn bei Tilgung oft Gewimmer.

Die Menschheit, die ist der Ansicht,
wer Geld hat, der hat auch Gewicht,
nur, Frieden kaufen lohnt sich nicht !

Als Zeus einst die Europa sah,
ward er zum Stier, das wisst ihr ja;
wir reiten auf Hyänenschar.

Den Deutschen machen wir dann weis,
sie sein so gut, ob ihrem Fleiß;
schon läuft die Schuldenschlacht sich heiß.

Das ist der Grundsatz, den wir lieben,
sich nicht in Nächstenliebe üben,
auch Spenden-Cent gilt’s rauszusieben.

Und ab damit, nach Panama,
da zahlt man keine Steuern ja,
zeig lange Nas’ der Europa.

Kieselstein 29.4.2022

Das Geld wurde einst als Tauschmittel für 
die Markteilnehmer erfunden. 
Heute ist soviel davon im Umlauf, 
dass man sich damit jeden Spaß erlauben kann.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Steinhoff).
Der Beitrag wurde von Michael Steinhoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.04.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • micstein45t-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Michael Steinhoff als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Als die Tiere für einen Tag sprechen durften von Franz Spengler



Eine Gruppe von Tieren gehen an einen geheimen Ort. Nach einem außergewöhnlichem Erlebnis erhalten sie die Gabe, die Sprache der Mesnchen zu sprechen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Steinhoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Christenlehrestunde von Michael Steinhoff (Gesellschaftskritisches)
Der mögliche Grexit und dessen Stallhof von Michael Reißig (Ironisches)
HASENSCHULE von Christine Wolny (Thema des Monats)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen