Karl-Konrad Knooshood

Pilum versus Sternum


Pilum versus Sternum,

Pilum versus Sternum,

Pilum piekt Sternum,

Pilum macht aua,

so bringt man sich doch gern um,

per Pilum ins zarte Sternum,

aus nächster Nähe, nicht Entfernung,

Pilum versus Sternum,

Sternum widersteht Pilum  – nicht,

in Pilum Vanitas,

in Sternum sticht,

ein stechender Schmerz…








(15.03.2021)(C) 2022, Knorke Piekhood



Stulle: Deine Kurztexte sind schon verstörend, verwirrend auch.

Knorke: Zugegeben, ja. Eigentlich hatte ich noch einige gute Manuskripte in der Pipeline, doch dann
wählte ich etwas Altes.

Stulle: Wieso dieses Gedicht?

Knorke: Mehr oder weniger ein alberner Scherz, eine Fingerübung ohne tiefere Bedeutung. Muss auch
mal sein. Ich erinnerte mich an den alten ASTERIX-Band, "Asterix bei den Briten", das ist Band 8 der
Gesamt-Comicserie, glaub ich. Als Asterix noch cool war und frei von den trostlosen Bezügen zu unserer
Zeit und ihrem Zeitgeist, als alles noch aufregender war, in den 60ern, wo dann auch diese BEATLES-
Anspielung im Comic vorkommt, gab's diese eine Szene...

Stulle: War die auch im Film?

Knorke: Der Film kam, glaub ich, ungefähr 20 Jahre später, das war 1986 dann. Ja, soweit mir bekannt,
kam die Szene auch im Film vor, allerdings ist sie im Comic ansehnlicher: Ein Brite, der sehr auf die
Pflege seines Rasens bedacht ist (ein anachronistischer Bezug zur damaligen Schrulligkeit der Briten, wie
generell in den Comics, die davon nur so strotzen), sieht mit Entsetzen, dass die Gallier (ASTERIX,
OBELIX und ihr britischer Freund TEEFAX) in einem kleinen Pferdewagen über seinen Rasen fahren. Als
die Römer, die sie verfolgen, zu Fuß, hinterdreinkommen, stoppt der Brite sie, indem er ihnen sein großes,
dickes Pilum, diesen römischen Wurfspeer, vor die Brust hält und meint, sein Pilum sei solider als das
Sternum (Brustbein, Brustkorb) des römischen Zenturios, der die kleine Truppe anführt. Ist irgendwie geil.
Nonsens halt, aber hoffentlich unterhaltsam.

Stulle: Danke für das klärende Gespräch, lieber Knorke.

Knorke: Kein Problem, immer gern.
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.05.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • knorkeknooshoodgmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Karl-Konrad Knooshood

  Karl-Konrad Knooshood als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Geschichten und Gedichte aus dem Wald. von Eveline Dächer



(Für Kinder von 3 - 9 Jahren)

Hier gibt es Gedichte und Geschichten von Bäumen, Blumen, Pflanzen, von Fuchs und Hase, von Spinnen,+ Käfern, Raupen + Schmetterlingen, Ameisen, Eulen, Fledermäusen, von Gnomen und Elfen, kurz alles was im Wald so kreucht und fleucht , wunderschön mit Wunsch- und Traumbildern illustriert.
Es ist so ein liebens - und lesenswertes Büchlein geworden, dass nicht nur Kinder ihre Freude beim Lesen haben werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Absurd" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Vader, der Darth (STAR-WARS-Woche, Episode IV) von Karl-Konrad Knooshood (Allgemein)
XXL-Kummer von Rainer Tiemann (Absurd)
Verschiebungen von Franz Bischoff (Aphorismen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen