Adalbert Nagele

Friedensengel


Es sollte wieder Frieden geben,
geschützt wär unser Weiterleben;
wir bräuchten keine Angst mehr haben,
die Kriege könnten wir begraben.

Man kann die Welt nicht mehr verstehen,
was soll denn alles noch geschehen?
Mit Propaganda führt man Kriege,
und für den Frieden braucht es Siege.

Um die Neutralität zu schützen,
muss schwere Waffen man benützen;
Vertrauen ist dahingeschrieben,
weil wir einander nicht mehr lieben.

Der Friedensengel bräucht es viele,
um zu erfüllen alle Ziele;
die Einigkeit und Dauerfrieden,
die sind zur Zeit uns nicht beschieden.


© Adalbert Nagele

Bild: Noch heute erinnert der Friedensengel vor dem Eggenwald’schen Gartenhaus in Leoben an den Vorfriedensschluss Napoleons.
Foto © by Adalbert Nagele

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Adalbert Nagele).
Der Beitrag wurde von Adalbert Nagele auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.05.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • bertlnagelegmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 13 Leserinnen/Leser folgen Adalbert Nagele

  Adalbert Nagele als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Wegelagerer von Ralf Bier



Ich sollte die Wege nicht lagern

Ich sollte die Wege verstehen

Die Holzwege sollt’ ich verbrennen

Den richtigen Weg sollt’ ich gehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Adalbert Nagele

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wüstenscheich von Adalbert Nagele (Humor - Zum Schmunzeln)
MONDMAGIE von Gabriele A. (Aktuelles)
DER OKTOBERWALD von Heidi Schmitt-Lermann (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen