Karl-Heinz Fricke

Abschnitte des Lebens

Als Kind lebt man noch unbeschwert
und das Sein hat großen Wert.
Doch wünscht sich jedes Kind geheim,
es möchte schnell erwachsen sein.
Wenn das erreicht dann folgen Pflichten,
die man lange muss verrichten.

Leider steht die Zeit nicht still
und schnell vergeh'n die Lebensjahre
und es wird des Menschens Will,
dass das Schicksal ihn bewahre
vor einem Abgang früh beizeiten.
Das Leben soll doch Freud' bereiten.
Es ist nun einmal alles Bestreben
solange wie möglich froh zu leben.

Fest in den Alltag eingespannt,
hat der Mensch sehr bald erkannt,
dass alles im Leben hat seinen Preis
an den man sich zu richten weiss.
Gewöhnlich sind wir nur Statisten,
die aufgeführt in vielen Listen.

Ist schliesslich erreicht die Ruhezeit,
fühlt man sich anfangs wie befreit.
Es kennt die Zeit kein Halteschild,
sie verändert unser Lebensbild.
Beginnend mit dem Zipperlein
schmerzen alsbald Leib und Bein.
Und die Erkenntnis stellt sich ein
das hohe Alter bringt viel Pein.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.05.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 5 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auf Wiederlesen Rita von Karl-Heinz Fricke (Beziehungen)
Auch Alte haben Geburtstag von Robert Nyffenegger (Das Leben)
Kompromiss von Ingrid Drewing (Beziehungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen