Claudia Ramm

Erinnerung an dich

Wenn es ganz still ist,
dann fühle ich sie noch immer,
deine Umarmung, so vertraut,
die vergess ich nimmer!

Dein Kopf auf meiner Schulter,
im Spiegel  nur ein Schatten,
deine lachenden Augen,
glückliche Zeiten wir hatten!

Und geh ich allein meinen Weg,
geht dein Schritt mit mir,
ich trage dein Bild im Herzen,
deine Nähe bleibt hier!
(c)Claudia Ramm

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Ramm).
Der Beitrag wurde von Claudia Ramm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.05.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • ramm_claudiayahoo.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Claudia Ramm als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das blaue Licht oder 13 Leben - Geschichten einer Seele von Regina Vogel



13 illustrierte Kurzgeschichten aus vergangenen Leben, deren Auswirkungen bis in die Gegenwart hineinreichen, vermitteln dem Leser einen tiefen Einblick in die Entwicklung der menschlichen Seele.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Emotionen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Ramm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fräulein Mariannes Traum von Claudia Ramm (Gedichte von und für Frauen)
Die weiße Orchidee von Bernd Herrde (Emotionen)
Der Mond von Adalbert Nagele (Erfahrungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen