Klaus Lutz

Zeitreisen

 

Zeitreisen


Ich kann jetzt die Zeit zurück drehen! Heute war ich in der Zeit
der günstigen Brötchen. Dann in der Zeit der billigen
Wohnungen. Dann in der Zeit der guten Urlaubsangebote. Als
es das Glück und die Hoffnung noch gab. In keiner dieser
Zeiten gab es die Grünen. Und die Welt war herrlich. Und die
Menschen waren glücklich!

Ich kann jetzt die Zeit zurück drehen! Heute war ich in der Zeit
der genialen Ideen. Dann in der Zeit der großen Erfindungen.
Dann in der Zeit des sicheren Wohlstandes. Als es die Bildung
und den Fortschritt noch gab. In keiner dieser Zeiten gab es
die Grünen. Und das Leben war genial. Und die Menschen
waren zufrieden!

Ich kann jetzt die Zeit zurück drehen! Heute war ich in der Zeit
der einzigartigen Kunst. Dann in der Zeit der lebendigen
Phantasie. Dann in der Zeit der wichtigen Denker. Als es die
Wahrheit und die Sprache noch gab. In keiner dieser Zeiten
gab es die Grünen. Und die Tage waren phantastisch. Und die
Menschen waren zuversichtlich!

Ich kann jetzt die Zeit zurück drehen! Heute war ich in der Zeit
der Blumen. Dann in der Zeit der Bäume. Dann in der Zeit der
Wiesen. Als es die Natur und den Frieden noch gab. In keiner
dieser Zeiten gab es die Grünen. Und die Jahre waren perfekt.
Und die Menschen waren herrlich!

Ich kann jetzt die Zeit vorwärts drehen! Heute war ich in der
Zeit der wüsten Landschaften. Dann in der Zeit der
unglücklichen Menschen. Dann in der Zeit des großen Elends.
Als die Welt und die Menschen am sterben waren. Und in jeder
dieser Zeiten gab es die Grünen. Und das Denken war wüst.
Und das Leben war zerstört!

Jetzt bin ich im Heute zurück! Mit dem Wissen von Morgen.
Wie die Welt lebenswerter wird. Wie der Mensch sich weiter
entwickelt. Wie sich die Zeit fortschrittlich zeigt. Wie die
Vernunft lebt. Wie das Leben bleibt. Wie die Liebe siegt.
Wenn die Wahrheit redet: „Gütig! Liebevoll! Tolerant!“ Und
der Mensch das Beste probiert!

(C)Klaus Lutz

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.07.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klangflockeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Klaus Lutz

  Klaus Lutz als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Flügel der Verbindung von Ini Attacheé



Eine Erzählung der Träume und Visionen, der Wiedervereinigung mit dem "Selbst", dem ursprünglichen, liebevollen, ehrfürchtigen Ego.
Ein Blick, voller Symbolik, hinter die Wirren unseres durchorganisierten Alltages, hin zu unseren wirklichen, innigen Wünschen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Besucher von Klaus Lutz (Besinnliches)
LUST oder FRUST? von Bea Busch (Gesellschaftskritisches)
Bereitschaft.... von Jutta Knubel (Aphorismen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen