Robert Nyffenegger

Aus dem Leben gegriffen II

Der Fritz hat eine Koxarthrose,
das heisst die Hüfte ist nicht lose.
Sie wurde zwar schon operiert,
doch das Gelenk wird nicht geschmiert.
 
Er humpelt an zwei Stöcken jetzt.
Was Rosa eigentlich nicht schätzt.
Sie selber hinkt am Rollator
und kommt sich viel geschickter vor.
 
Auf Räder rollen geht doch schnell,
auf Stöcken mühsam- manuell.
So läuft die Rosa stets voraus,
für Fritz ist das ein echter Graus.
 
Und beide hat das echt verdrossen,
so haben beide sich entschlossen,
ein Rollstuhl wär das einzig richtig,
denn Einigkeit, das ist doch wichtig.
 
Der Fritz, der sitzt im Rollstuhl still,
weil doch die Rosa es so will.
Es spiegelt so das heutig Leben,
der Fritz, der sitzt, Rosa stösst eben.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.07.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Robert Nyffenegger

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Flaschenpost ahoi! - Ein Bodenseekrimi für Kinder von Thurid Neumann



Dieses Buch ist Band 2 zu einer Bodensee-Krimi-Reihe für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Nachdem die zwei Jungs und zwei Mädchen in den Sommerferien ein Jahr zuvor das Geheimnis um ein verschwundenes Testament und den Erben von Schloss Krähenstein aufgedeckt haben, retten sie dieses Jahr ein Mädchen aus den Fängen ihrer Entführer.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Vorstellungsgespräch von Robert Nyffenegger (Emotionen)
Aus dem Leben gegriffen XII und Schluss von Robert Nyffenegger (Ironisches)
Die dritte Hitzewelle von Adalbert Nagele (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen