Jürgen Stengler

Oberbekleidung - sommerlich eiskalt geschüttelt

(frei nach S. Fischer´s  "Etwas Warmes braucht der Mensch"
 aus dem Winter in den rekordverdächtigen Sommer geschüttelt...! ;-)

SELBST IM HOCHSOMMER DARF ES SCHWABEN-FRITZLE* WAGEN
STETS LEIDENSCHAFTLICH ROT GESTRICKTE SOCKEN TRAGEN
BITTE TUE IHN NIE NACH KNAPP BEKLEIDETEN WITZLE FRAGEN...
IN LAUER NACHT WÜRDE MAN´S KROKOSPITZLE TROCKEN JAGEN**

(*= natürlich ist das Vereinsmaskottchen vom VfB Stuttgart hier gemeint!)
**= VIEL BESSER ZUM KÜHLEN SPORTLICH NASSE SOCKEN TAUGEN
     MAN KÖNNTE AM NECKARSTRAND DAS FRITZLE TROCKEN SAUGEN!


Etwas mak aber doch lustige SCHWERT(kampf) SCHÜTTELEI
liefere ich Euch mein Eigenwerk "RADikale KOPFLOSIGKEITEN grob gestoppt"


Ich wurde vonnem Samurai-Radler mit Schwert hinterrücks "niedergemäht"
Welch kopflose Frechheit...denn ich hatte nie vor, ein Kettenhemd zu tragen.
NIEGELUNGEN, jedoch für unseren Siegfried ein H&Metall-Mieder genäht
Endlich wieder Zeit für eine HELDENTAT: welcher Patriot trampt zu Hagen?!?

ZIEMLICH GROSS ist heute (sogar dank Kohle) der heimatliche WÄRMEBEDARF
Zu URZEITEN ohne zu fackeln sich Höhlenmensch mit SAURIERDÄRME BEWARF

Mittendrin (bevor ich´s eh vergaß) die VEGANE Energie boykott ich...
Statt vorbei (am krautigen Gärfaß) verlockt mich dieser KOIBOTTICH ;-))

Laß Dich bitte vom heutigen WELT-HÜPF-TAG nicht zu arg "schachmatten"
nimm´s königlich HEITER, steh allen Zwergen im Weg und mach´ Schatten!!

Ein Tipp so nebenbei am Forum´s RANDE:
Genug trinken und dafür länger cool bleiben!!
21. Juli 2022
J. "Lyrikus" Stengler



 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Stengler).
Der Beitrag wurde von Jürgen Stengler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.07.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Jürgen Stengler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Modellversuch Chemnitz von Ronald Willmann



Der Journalist Arne Heller sucht die Herausforderung; eine packende Story, die ihn berühmt machen soll. Nur zu gern lässt er sich von der Sozialarbeiterin Sabrina in die „Wiking-Jugend Süd“, eine Gruppe jugendlicher Neonazis, einschleusen. Er glaubt, den Spagat zwischen journalistischer Recherche und seiner Zuneigung zu der eigenwilligen, Frau im Griff zu haben. Dabei stößt er nicht nur auf junge Leute aus gutbürgerlichem Haus, die ihn provozieren, in Sicherheit wiegen und zugleich misstrauen, sondern auch auf unglaubliche Machenschaften und Interessenskonflikte zwischen Nachrichtendiensten und alten DDR-Seilschaften. Das ganze Ausmaß der Charade bleibt ihm jedoch verborgen. Er merkt nicht, dass er nur eine Schachfigur in einem abgekarteten Spiel ist. Zu sehr verlässt er sich auf Sabrina sowie seine scheinbare Unangreifbarkeit als Medienvertreter – ein lebensgefährlicher Fehler!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensfreude" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Stengler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

PURE URLAUBSTRÄUME - ungeschüttelt ;-)) von Jürgen Stengler (Autobiografisches)
Morgendämmerung von Ingrid Drewing (Lebensfreude)
DER DRITTE SONNTAG von Christine Wolny (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen