Wolfgang Scholmanns

Im Atem des Jetzt

Heute hat mich der Himmel geküsst,
hab´ den Tag mit den Freuden des Glückes begrüßt.
Darf auf Wolken und Sternen durchs Heute wandeln,
und vergessen den Alltag, das Wollen, das Handeln.

Jetzt kann ich leben, grad jetzt im Moment,
denn die Zukunft liegt weit, ist dem Licht noch so fremd.
Möcht´ gern viele der kleinen Wunder entdecken,
und mein Herzklopfen glücklich der Sonne zustrecken.

Lasst zusammen uns den Augenblick zart berühren
voller Dankbarkeit Liebe und Frieden tief spüren,
denn das Jetzt zu erleben heißt die Wahrheit zu seh´n,
was kommt liegt verborgen und was war ist gescheh´n.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wolfgang Scholmanns).
Der Beitrag wurde von Wolfgang Scholmanns auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.08.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Wolfgang Scholmanns als Lieblingsautor markieren

Buch von Wolfgang Scholmanns:

cover

Gedankenreisen (Anthologie) von Wolfgang Scholmanns



von Mona Seifert, Markus P. Baumeler und 16 weiteren Autorinnen und Autoren,

Worte rund um das Leben und die Liebe mit wunderschönen handgezeichneten Skizzen zu Texten, Gedichten und Gedanken. Werke von 18 Autoren und Künstlern des Forums Gedankenreisen (http://31693.rapidforum.com) in einer zauberhaften Anthologie.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wolfgang Scholmanns

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weggedanken von Wolfgang Scholmanns (Gedanken)
Alter und Zeit von Karl-Heinz Fricke (Besinnliches)
Der durstige Fremde von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen