Samantha Hausmann

Wände durchbrechen

Nun liege ich wieder wach

kalt ist die nacht,

Gestern noch gefroren

Heute schließen sich die Toren

 

Schwebend leicht, fliegt mein Geist durch den dunklen Raum

Hoffnungsvoll wartend 

auf den perfekten Traum

Still schweigend die Luft

Doch schrecklich der Duft 

der Hoffnungslosigkeit sich in mir breitet

 

Kann ich nicht einfach durch Träume reisen,

Wände durchbrechen und raus reißen,

Frei sein und unterwegs die besten lieder hören, 

und die schönsten Geschichten von gestern und morgn

 

Wie ist es frei zu sein,

Von Dämonen und Wänden

Von Ängsten und Besessenen 

Von Gefangenen zu Reisenden

Und trennen sich unsere gedanken nicht,

lieg ich morgen noch wach 

habs wieder mal, nicht geschafft.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Samantha Hausmann).
Der Beitrag wurde von Samantha Hausmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.10.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • samantha0hausmanngmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Samantha Hausmann als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Manchmal schief gewickelt von Hermine Geißler



Die Gedichte des Bandes „Manchmal schief gewickelt“ handeln von der „schiefen“ Ebene des Lebens, den tragikomischen Verwicklungen im Alltagsleben und der Suche nach dem Sinn im scheinbar Sinnlosen.
Sie erzählen von der Sehnsucht nach dem Meer, von der Liebe und anderen Leidenschaften und schildern die Natur in ihren feinen Nuancen Beobachtungen aus unserem wichtigsten Lebenselexiers.
Die stille, manchmal melancholische und dennoch humorvolle Gesamtstimmung der Gedichte vermittelt das, was wir alle brauchen: Hoffnung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Samantha Hausmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Manchmal ist es so ... von Helmut Wendelken (Gedanken)
> > > E i n - k l u g e r - H u n d < < < von Ilse Reese (Tiere)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen