Klaus Ortmann

Deutsche Schafherde

Deutsche Schafherde


Als Schaf hab ich mich mal aus der Herde geschlichen,

bin dabei weitläufig dem Schäferhund ausgewichen

und provozierend vor der Herde herumstolziert,

die wie üblich blöd blickend zu mir rüber stiert.

 

Der Schäferhund von den Schafsblicken irritiert

hat nach kurzem Überlegen sofort kapiert,

daß auf Abwegen ist eins seiner Schafe,

dem er zeigen muß, daß auf Abhauen folgt Strafe.

 

Bellend springt er auf und rast zu mir heran,

ich leg in Bocksprüngen los so schnell ich kann

auf die glotzende Herde zu in wildem Galopp,

damit er mich nicht erwischt und beißt in den Kopp.

 

Da stand ich nun wieder in der Herde Mitte,

werde beobachtet bei jedem meiner Schritte

und guck wie die anderen genauso blöd drein.

Schaf, was bist du nur für’n armes Schwein.

 

Außer eintönigem „Mäh, Mäh“ immer im Chor

bringen wir nie was klügeres hervor,

lassen uns von anderen leiten und haben Schiss,

weil wir immer fürchten den strafenden Biss.
 

Zwischen Schaf und Mensch gibt’s keinen Unterschied,

stramm stehen wir immer in Reih und Glied

und lassen uns von Politikern das Leben versauen,

während die frech ungestraft auf die Kacke hauen.

 

Treusorgende Schäfer hatten wir mal, auf die waren wir stolz,

aber der jetzige ist ’ne richtige Pflaume und heißt Olaf Scholz.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Ortmann).
Der Beitrag wurde von Klaus Ortmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.10.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klauchrioarcor.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Klaus Ortmann als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Schmetterlinge weinen leise: Gedichte voller Liebe, Leidenschaft und Sehnsucht von Uwe Walter



Der Autor dieses Gedichtbandes, Uwe Walter, wird Sie mit seinen tiefsinnlichen Werken für einen Augenblick zu den Quellen der Liebe entführen. Tauchen Sie ein, in blühende Herzlandschaften einer romantischen und poesievollen Welt. Entdecken Sie die Vielfalt seiner fantasiereichen und mit Leidenschaft geschriebenen Werke. Diese Auswahl seiner schönsten Gedichte beinhaltet alle Facetten der Liebe. Verse voller Sehnsucht, bei denen Weinen und Lachen eng beieinander liegen. Worte, die vom Autor mit Herzblut und tiefem Einfühlungsvermögen verfasst wurden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Ortmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Pille für den Mann von Klaus Ortmann (Erotische Gedichte)
Körperbezogene Gedankenspäne von Paul Rudolf Uhl (Ironisches)
Die Religionen von Karl-Heinz Fricke (Glauben)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen