Klaus Lutz

Die Höhle



Die Höhle

Er ist aus der Höhle getreten. Und hat das Licht 
und die Welt gesehen. Die Arbeiter in den Minen. 
Die Schiffe auf den Meeren. Die Flugzeuge am
Himmel. Die Menschen auf den Straßen. Und 
wusste, was dem Mensch die Augen öffnet. 
Keine Theorien zu Höhlen. Keine Bücher über 
Höhlen. Keine Kunst von Höhlen. Es ist einfach 
das Leben. Und sein Licht, dass die Augen 
öffnet!

Er ist aus der Höhle getreten. Und hat das Licht 
und die Farben gesehen. Die Wiesen mit den 
Blumen. Die Wälder mit der Stille. Die Strände 
mit den Wellen. Die Vögel mit dem Himmel. Und 
wusste, was dem Mensch das Leben erklärt. 
Keine Reden in Höhlen. Keine Gesetze in 
Höhlen. Keine Siege in Höhlen. Es ist einfach die 
Natur. Und ihre Farben, die das Leben erklärt!

Er ist aus der Höhle getreten. Und hat das Licht 
der Wahrheit gesehen. Die Menschen mit dem 
Lächeln. Die Menschen mit dem Fest. Die
Menschen mit dem Gespräch. Die Menschen 
mit dem Gebet. Und wusste, wie der Mensch 
die Wahrheit sieht. Keine Pläne in Höhlen. Keine
Reisen in Höhlen. Keine Wohnungen in Höhlen.
Es ist einfach die Realität. Und ihre Kraft, die die
Wahrheit sieht!

Er ist aus der Höhle getreten. Ist in die Städte 
spaziert. Hat sich an Strände gelegt. Hat in 
Wäldern gelebt. Hat als Kellner gearbeitet. Hat 
mit Mönchen geredet. Und wusste, wie der 
Mensch mit Mut lebt. Er verlässt seine Höhle. 
Geht auf Reisen. Besucht mal ein Café. Hat eine 
Arbeit. Führt gerne Gespräche. Liebt die Freiheit. 
Und  Ideen, mit dem ihm Flügel wachsen. Und er 
die Wahrheit sieht. Und sein Paradies findet!

(C)Klaus Lutz 

 


Ps. Am 17.102022 um15:11 Uhr 
Die Copyrights gesichert

 

Jamatan Bunta I

Ich sage Euch die Wahrheit. Ich bin professioneller
Pokerspieler. Und verdiene damit eine Menge Kohle.
Und darauf werde ich mich, die kommende Zeit wieder
konzentrieren. Ich habe hier all meine Kraft gegeben.
Ich habe Euch das beste meines Willens gezeigt. Ich bin
aber, jetzt der Resignation verfallen. Das werde ich nun
mit einem Psychologen aufarbeiten: "Warum bin ich hier,
im Forum, nur noch ignoriert worden? Warum wurde ich
hier im Forum ausgestoßen? Wieso hat man sich hier, im
Forum, von mir abgewandt? Habt ihr erfahren, das ich der
letzte Nachkomme von Rasputin bin. Ist euch gesteckt
worden das ich ein erfolgreicher Bankräuber war? Oder
wisst ihr, das ich zur Partei der freien Seeräuber gehöre?
Und über dem Reichstag sehr bald die Totenkopfflagge
wehen wird! Und die Revolution nahe ist. Nun gut! Oder
ist es der Paradiesvogel, auf den ihr neidisch seid Und
schon frage ich mich: "Warum habe ich Jahre darauf
verzichtet reich zu sein? Mich meinen ach so
vermeintlichen Freunden hier gewidmet! Jetzt bin ich
wieder am Leben. Habe mir gerade eine Linie Koks rein
gezogen. Einen Joint geraucht. Und einen doppelten
Espresso getrunken. Und nach einigen Pokerspielen habe
ich Geld ohne Ende. Werde nach Südamerika aufbrechen.
El Dorado finden. Und der neue König der Inka sein. Nun
seht ihr klar: "Ignoranz weckt die besten Kräfte in mir!"
Das neue Inkareich der Pokerspieler wird entstehen. Es
wird die Geschichte der Welt verändern. Und die USA in
einen Pokerkrieg ziehen. Den sie auch mit Joker verlieren
werden. Mit dem aber die Welt von einem
Inkakönigpokerpräsident regiert wird. Der dafür sorgen
wird, das an Schulen und Universitäten das richtige gelehrt
wird. Dass, was die Welt vorwärts bringt. Und ihr Glück
und Reichtum beschert: "Das Pokern!" Nun, will ich Euch
etwas offenbaren! Ich war für Tage nur traurig. War voller
Tränen und am Ende. Aber nun weiß ich das die Zukunft mir
gehört. El Dorado und der Rest der Welt. Denn, der Kämpfer
in mir lebt wieder. Und dafür Danke ich Euch! Der neue
Häuptling und Pokerinkakönigpräsident der Welt:
"Jamatan Bunta I"

(C)Klaus Lutz

Ps. Am 19.10.2022 um 12:19 Uhr
die Copyrights gesichert!
Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.10.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klangflockeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Klaus Lutz

  Klaus Lutz als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Eiskalt erwischt. Hinterhältige Kurzgeschichten von Stefan Hein



Nervenkitzel, überraschende Wendungen und eine anständige Prise schwarzer Humor sind charakteristisch für die vierzehn spannenden Kurzgeschichten in diesem Buch. Ob Krimi, unheimliche Erzählung oder bissige Satire: Nie entwickeln sich die Dinge so wie erwartet. Überall lauern bitterböse Pointen – und erwischen den Leser eiskalt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensermunterung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Es geht weiter!!!! von Klaus Lutz (Besinnliches)
für Uwe von Heideli . (Lebensermunterung)
Arachovas Limericks Nr.31 von Lothar Semm (Limericks)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen