Gabriele A.

Selbst – Z e r s t ö r e r i s c h

Blindgänger der Gegenwart


Und manches Mal bräuchte die Seele
einen frischen etwas aufbrausenden Herbstwind
der die vertrockneten verstaubten Träume
Erinnerungen und Illusionen
an denen krampfhaft festgehalten wird
aus der Kammer bläst

Zerstörerisch
an der Vergangenheit klammernd - im Gestern lebend
als ob es kein Morgen mehr gäbe
nur im Was – Wäre – Wenn… und Vielleicht…

Als wenn man mit einer beschlagenen Brille
stolpernd durchs Leben geht
viele neue schöne Erfahrungen und Freude
einfach übersieht – und somit
zum Blindgänger der Gegenwart wird

 

Loslassen - wie der Baum im Herbst
der all seine bunten Blätter verliert
kahl und abgestorben in der dunklen Zeit dasteht

wohlwissend dass der nächste Frühling
ihn wieder voll austreiben und erblühen lässt….

 

© Nordwind
























.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.10.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Gabriele A. als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Samtige Nacht: Eine Auswahl lyrischer Texte von Marion Joch



Romantische, idyllische Reisen durch alle Jahreszeiten, teils heiter und hoffnungsvoll, teils nachdenklich und melancholisch - davon erzählen die 25 Gedichte von Marion Joch. Aber auch von verlorener Liebe, Krankheit und Tod.
Begeben Sie sich mit auf eine lyrische Reise und tauchen sie in die gefühlvolle Gedichtewelt von Marion Joch ein. Lassen Sie sich verzaubern

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ist es nicht so..... von Gabriele A. (Menschen)
E n t t ä u s c h t von Ilse Reese (Gedanken)
Halloween 2 von Paul Rudolf Uhl (Emotionen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen