Heike Henning

Sanktionieren!


Ach, wie tut’s gut, zu sanktionieren,
die Ärmsten der Armen zu malträtieren,

eigene Unfähigkeit zu vertuschen,
nach „unten“ zu treten und nach „oben“ zu kuschen.

Schließlich sind wir’s, die früh aufstehen,
den Wurm fang’, in Kaffeepause gehen,
klammheimlich unsere Arbeit hassen
und keine Gelegenheit verpassen,
 
nach „oben“ zu schielen, in Richtung Elite,
uns tief zu verbeugen, aus Dank für die Güte,
dass wir eines ihrer „Schäfchen“ --
wie peinlich, wir störten beim Mittagsschläfchen...

Bild zum Gedicht Sanktionieren!

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Henning).
Der Beitrag wurde von Heike Henning auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.11.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Heike Henning als Lieblingsautorin markieren

Buch von Heike Henning:

cover

Time to chill... Poesie und Fotografie zum Schmunzeln und Entspannen von Heike Henning



Das Büchlein für die kleine Pause.
Ein buntes Menü meiner Gedichte und Sprüche, garniert mit dazu passenden Fotografien und Bildern, zum Teil aus eigener, digitaler Herstellung.
Zum Zurücklehnen, Träumen, Entspannen und Schmunzeln :-)
Viel Spaß dabei wünscht die Autorin!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Heike Henning hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heike Henning

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

November von Heike Henning (Natur)
Unglücklich agiert von Michael Reißig (Gesellschaftskritisches)
Stille von Edelgunde Eidtner (Elfchen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen